Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bald grünes Licht für neue Ampel

Walle Bald grünes Licht für neue Ampel

Walle. Endspurt für den Bau der Ampel an der Kreuzung von Hafenstraße und Waller See: Gestern wurden die letzten Tiefbauarbeiten abgeschlossen und die Spurmarkierungen aufgebracht.

Voriger Artikel
Der Gifhorner Sport-Oskar bringt Grundschüler so richtig in Bewegung
Nächster Artikel
Spaß als Blattmacher und Schauspieler

Geduldsprobe für Pendler: Die Bauarbeiten an der Kreuzung von Waller See und Hafenstraße sind fast abgeschlossen.

Quelle: Photowerk (co)

Damit hat die einstreifige Verkehrsführung per Baustellenampel ein Ende. In den nächsten beiden Wochen sollen die Ampelköpfe angebracht werden. „Dabei sind nochmals kleinere Verkehrsbehinderungen möglich“, so Diplom-Ingenieur Sebastian Zichy vom Ingenieurbüro Olaf Schulz.

Nach dem Anschluss von Videosensoren und Steuerung und einem Probelauf könne die Ampel in Betrieb gehen, die an dem Knotenpunkt für Entlastung sorgen soll. Die Ausfahrt der A 2 von Berlin aus wurde verbreitert, sodass der Verkehr nun auf zwei Spuren abfließen kann. Eine Induktionsschleife registriert, wie viele Autos von der Autobahn abfahren und regelt die Grünphasen dementsprechend nach.

co

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr