Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Bald Überwachungskamera am Nadelöhr Junkerende?

Brome Bald Überwachungskamera am Nadelöhr Junkerende?

Könnte eine Überwachungskamera das Problem der hängen bleibenden Lkw in der Kurve am Junkerende lösen? Der Vorschlag kam von Ratsherr Dietrich Schaefer (SPD) im Verwaltungsausschuss, Bromes Bürgermeisterin Ingrid Klopp informierte am Mittwochabend den Rat darüber.

Voriger Artikel
Engagement wird belohnt: Ehrenamtskarten vergeben
Nächster Artikel
Einsatz bei Weyhausen: Kranwagen in Flammen

Das berüchtigte Nadelöhr: Immer wieder bleiben Lastkraftwagen mit Überlänge am Junkerende stecken, nun denkt der Rat über eine Überwachungskamera nach.

Quelle: Rudert (Archiv)

Immer wieder bleiben Lkw in der kritischen Kurve stecken, der Schrammschutz an beiden Seiten ist schon arg demoliert, und die Haustür einer Anwohnerin der Hauptstraße geht auch immer wieder zu Bruch. „Gerade vorgestern hat sie sich bei mir gemeldet, ob man nicht einen Poller bei ihr aufstellen könnte“, berichtete Rita Lange (SPD). „Obwohl die Versicherung den Schaden immer übernimmt, bleiben natürlich trotzdem jedesmal an ihr Kosten hängen.“
„Ein Poller wird einfach umgefahren“, stellte Ingrid Klopp fest, „und ein Schrammschutz kostet 40.000 Euro und muss vom Bund genehmigt und bezahlt werden.“ Deshalb sei die Idee mit der Kamera vielleicht gar nicht so schlecht. „Wir werden das prüfen, sowohl was die Kosten als auch was die rechtliche Seite angeht.“ Schaefers Argument: „Wenn da eine Kamera hängt, hat sich das bei den Lkw-Fahrern ganz schnell rumgesprochen und wir haben endlich Ruhe.“
Über den Verkauf der Bromer Stuben konnte der Rat noch nicht beschließen. „Die Verhandlungen sind noch nicht abgeschlossen“, teilte die Bürgermeisterin mit.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr