Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Bahnsteig: Umbauarbeiten am Bahnhof Gifhorn Süd

Gifhorn Bahnsteig: Umbauarbeiten am Bahnhof Gifhorn Süd

Ausgerechnet auf dem meistgenutzten Bahnsteig in Gifhorn war das Einsteigen für Rollstuhlfahrer am schwierigsten, doch das soll sich bald ändern. In gut zwei Wochen startet der Umbau. Das wird am ersten April-Wochenende Auswirkungen auch auf den Bahnverkehr haben.

Voriger Artikel
Haftstrafen für Reise-Betrüger
Nächster Artikel
Hausbewohner überraschen Einbrecher

Zu hoher Einstieg: Die Deutsche Bahn plant Umarbeiten am Bahnhof Gifhorn Süd, um vor allem Rollstuhlfahrern das Zusteigen zu ermöglichen.

Quelle: Photowerk (mpu)

Rollstuhlfahrer, die am Bahnhof Gifhorn (Süd) in die Züge Richtung Hannover (Gleis 3) oder Braunschweig und Uelzen (Gleis 5) einsteigen wollen, brauchen zurzeit fremde Hilfe. Denn der Bahnsteig hat dort nur eine Höhe von 22 bis 38 Zentimetern - die Rollstuhlrampen der Züge sind zu steil (AZ berichtete). Das will die Bahn jetzt ändern.

Am 2. April soll der Umbau des Bahnsteigs beginnen, bestätigt DB-Sprecherin Sabine Brunkhorst auf AZ-Nachfrage. Im Sommer soll der Bahnsteig eine Höhe von 76 Zentimetern haben.

Vor allem am ersten April-Wochenende werden die Arbeiten den Fahrplan der Erixx-Züge zwischen Braunschweig, Gifhorn und Uelzen durcheinander wirbeln. Am 2. und 3. April gilt ein Schienenersatzverkehr zwischen dem Bahnhof Gifhorn-Stadt und Braunschweig, sagt Erixx-Sprecher Harald Lukaschewsky. Der Bus nach Braunschweig fährt in Gifhorn zehn Minuten nach dem Plan ab, der Bus von Braunschweig nach Gifhorn 35 Minuten vor dem Plan.

Auch während der Bauarbeiten müssen Bahnreisende mit Behinderungen auf dem Bahnsteig rechnen. Der Übergang von der Baustelle zum bestehenden Bahnsteig werde mit einer behindertengerechten Rampe versehen, die den Höhenunterschied von alter zu neuer Bahnsteighöhe ausgleicht, so Brunkhorst. „In diesem Bereich wird die Oberfläche des Bahnsteiges temporär mit Mineralgemisch hergestellt.“

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr