Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bahnsteig: Umbauarbeiten am Bahnhof Gifhorn Süd
Gifhorn Gifhorn Stadt Bahnsteig: Umbauarbeiten am Bahnhof Gifhorn Süd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 19.03.2016
Zu hoher Einstieg: Die Deutsche Bahn plant Umarbeiten am Bahnhof Gifhorn Süd, um vor allem Rollstuhlfahrern das Zusteigen zu ermöglichen. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

Rollstuhlfahrer, die am Bahnhof Gifhorn (Süd) in die Züge Richtung Hannover (Gleis 3) oder Braunschweig und Uelzen (Gleis 5) einsteigen wollen, brauchen zurzeit fremde Hilfe. Denn der Bahnsteig hat dort nur eine Höhe von 22 bis 38 Zentimetern - die Rollstuhlrampen der Züge sind zu steil (AZ berichtete). Das will die Bahn jetzt ändern.

Am 2. April soll der Umbau des Bahnsteigs beginnen, bestätigt DB-Sprecherin Sabine Brunkhorst auf AZ-Nachfrage. Im Sommer soll der Bahnsteig eine Höhe von 76 Zentimetern haben.

Vor allem am ersten April-Wochenende werden die Arbeiten den Fahrplan der Erixx-Züge zwischen Braunschweig, Gifhorn und Uelzen durcheinander wirbeln. Am 2. und 3. April gilt ein Schienenersatzverkehr zwischen dem Bahnhof Gifhorn-Stadt und Braunschweig, sagt Erixx-Sprecher Harald Lukaschewsky. Der Bus nach Braunschweig fährt in Gifhorn zehn Minuten nach dem Plan ab, der Bus von Braunschweig nach Gifhorn 35 Minuten vor dem Plan.

Auch während der Bauarbeiten müssen Bahnreisende mit Behinderungen auf dem Bahnsteig rechnen. Der Übergang von der Baustelle zum bestehenden Bahnsteig werde mit einer behindertengerechten Rampe versehen, die den Höhenunterschied von alter zu neuer Bahnsteighöhe ausgleicht, so Brunkhorst. „In diesem Bereich wird die Oberfläche des Bahnsteiges temporär mit Mineralgemisch hergestellt.“

ust

Gifhorn/Hildesheim. Sie zogen Urlaubswilligen Geld aus der Tasche und zahlten Anzeigen mit ihren Reiseversprechen nicht: Dafür bekamen drei Männer (51, 30 und 24 Jahre) aus dem Kreis Gifhorn jetzt die Quittung. Wegen bandenmäßigen Betrugs wurden sie im Landgericht Hildesheim zu Haftstrafen verurteilt. Ihre 48-jährige Mitangeklagte kam wegen Begünstigung mit einer Geldstrafe davon.

19.03.2016

Kreis Gifhorn. Kommen schon in zwei Jahren die Bagger, um eine vierspurige Schnellstraße zwischen Braunschweig und Gifhorn zu bauen? Die Chancen jedenfalls sind gestiegen mit dem neuen Bundesverkehrswegeplan. Der sieht zwei wichtige Straßen im Kreis Gifhorn als vordringlich an: Die B 4 und die A 39.

16.03.2016

Gamsen. Krach machen und dabei jede Menge Spaß haben: Drei Stunden lang hatten dazu am Mittwoch 42 Zweit- und Drittklässler der Wilhelm-Busch-Schule Gamsen bei einem Trommel-Workshop Gelegenheit.

16.03.2016
Anzeige