Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bahnhofstraße zeigt schon ihr neues Gesicht

Bauarbeiten kommen voran Bahnhofstraße zeigt schon ihr neues Gesicht

Immer mehr ist das neue Gesicht der Bahnhofstraße in Gifhorn zu erkennen. Mit dem ersten Bauabschnitt zwischen Bahnhofsgelände und Toom-Baumarkt sind die Bauarbeiter ein ordentliches Stück voran gekommen.

Voriger Artikel
Gericht: Spielhallen vorerst weiter dulden
Nächster Artikel
Vandalismus an Bonhoeffer-Realschule

Baufortschritt Bahnhofstraße: Die Arbeiten in Gifhorn kommen planmäßig voran.
 

Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn. „Der Wasser- und Abwasserkanal ist mittlerweile bis Höhe alter Bahnhof/ehemalige Molkerei fertiggestellt“, berichtet Rathaus-Sprecherin Annette Siemer. In diesem Abschnitt seien auch die Bord- und Gossenarbeiten beendet.

Der neue Park-and-Ride-Parkplatz zeichnet sich bereits deutlich ab. Der Rahmen der Parkbuchten aus Bordsteinen ist laut Siemer abgeschlossen, und etwa 60 Prozent der Stellflächen seien auch schon gepflastert. Auch die Asphaltierungsarbeiten sind weitgehend gelaufen. In Kürze sollen in diesem Bereich die Gehwege gepflastert werden.

Die Bauarbeiten rücken demnächst dem befahrbaren Abschnitt der Bahnhofstraße – sie ist von der Braunschweiger Straße bis zum Wendehammer in Höhe des Bahnhofsgebäudes noch problemlos zu nutzen – näher. „Als nächstes wird der Kanal bis auf Höhe der Post weitergeführt“, kündigt Siemer an. Sie hatte bereits zum Baustart angekündigt, dass ab den Sommerferien mit Einschränkungen und Verlegungen von Haltestellen mehrerer Buslinien zu rechnen ist.

Die Sprecherin der Stadt sieht die Arbeiten im Zeit- und Kostenplan. Das Projekt soll im Herbst 2018 abgeschlossen sein. Die Stadt rechnet mit 4,2 Millionen Euro Kosten, das Land gibt 915.000 Euro dazu.

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr