Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Bahnhofstraße: In dieser Woche kommt der Asphalt

Gifhorn Bahnhofstraße: In dieser Woche kommt der Asphalt

Der Asphalt kommt: An der Bahnhofstraße in Gifhorn gehen damit die Bauarbeiten in dieser Woche in eine entscheidende Phase. Doch vor 21. Dezember werden die Autofahrer nicht von der Braunschweiger Straße aus zur Post einfahren können.

Voriger Artikel
630 Gäste bei Weihnachtsfeier in Gifhorner Stadthalle
Nächster Artikel
Viele Unfälle aufgrund von Schneeglätte

Baustelle Bahnhofstraße: In dieser Woche sind Asphaltierungsarbeiten geplant. Die Post soll ab dem 22. Dezember von der Braunschweiger Straße aus wieder erreichbar sein.
 

Quelle: Michael Franke

Gifhorn.  In der vorigen Woche wollte die Stadt so weit kommen, dass vom heutigen Montag an mit der Asphaltierung begonnen werden kann, so Rathaus-Sprecherin Annette Siemer. „Wenn die Witterung es zulässt, wird Dienstag die Asphaltdecke von der Braunschweiger Straße bis zur P+R-Anlage hergestellt.“ Bis zum 21. Dezember werden die Bauarbeiter neben dem Bereich der Einmündung die Fläche vor der Post herrichten und ein Gehäuse für eine Trafostation setzen.

Bis dahin bleibt die Zufahrt zur Post von der Braunschweiger Straße aus tabu, sagt Siemer. „Leider kommt es immer wieder vor, dass Autofahrer das Durchfahrtsverbot ignorieren und den Baustellenbereich trotzdem über Pflasterbereiche befahren, die noch nicht freigegeben sind, und damit Schaden anrichten. Die Baufirma hält sich im Schadensfall an die Verursacher“, warnt Fachbereichsleiter Joachim Keuch. Immerhin sollen ab Donnerstag, 14. Dezember, neben den Parkplätzen auf der P+R-Anlage auch Parkplätze im Bereich der Post ausgewiesen werden, die dann von der Winkler Straße aus erreichbar sind.

Zwischen 22. Dezember und 9. Januar werden die Bauarbeiter eine Weihnachtspause einlegen, kündigt Siemer an. „In diesem Zeitraum ist die Bahnhofstraße durchgängig befahrbar. Mit Wiederaufnahme der Arbeiten im Januar ist weiterhin mit Einschränkungen zu rechnen.“ Wenn das Wetter mitspielt, soll die gesamte Maßnahme im Mai kommenden Jahres abgeschlossen sein. „Die ursprünglichen Planungen sahen eine Fertigstellung im August 2018 vor.“

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr