Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Bahnhof: Noch immer funktionieren Lifte nicht

Gifhorn Bahnhof: Noch immer funktionieren Lifte nicht

Nicht alles, was lange währt, wird auch gut: Bahn-Kunden müssen auf Gifhorns Bahnhof weiter auf die Inbetriebnahme der neuen Aufzüge warten. Nach einer Verzögerung beim Einbau (AZ berichtete) hatte die Bahn zugesagt, dass die Lifte ab 9. Oktober laufen. Daraus wurde nichts. Nun soll es am 30. Oktober klappen.

Voriger Artikel
Verwaltung soll Konzepte gegen Raser ausarbeiten
Nächster Artikel
Unfallflucht: Massive Mauer eingedrückt

Alles andere als zügig: Schon im August sollten die neuen Lifte am Bahnhof funktionieren – jetzt soll es Ende Oktober soweit sein.

Quelle: Lea Gossmann

Mit dem Ausbau der Pannen-Fahrstühle - über Jahre steckten darin immer wieder Reisende fest - begannen Elektriker bereits im Juni damit, die alten Lifte zu demontieren. Damals kündigte die Bahn den Abschluss der umfangreichen Arbeiten für Ende August an.

Der Zeitplan geriet dann jedoch kräftig durcheinander. „Weil für die 50-Hertz-Technik neue Kabel verlegt werden mussten“ räumte Bahn-Sprecherin Sabine Brunkhorst Anfang des Monats erneute Verzögerungen bei der Inbetriebnahme der Aufzüge ein. Doch auch der Startschuss am 9. Oktober fiel ins Wasser. „Es fehlen noch Ersatzteile, es hat Probleme mit Zulieferern gegeben“, bestätigt Bahn-Sprecher Egbert Meyer-Lovis die erneute Verspätung, die mit der Installation der 50-Hertz-Technik zu tun habe. „Am 30. Oktober soll es dann aber defenitiv funktionieren“, verspricht Meyer-Lovis.

Die drei neuen Aufzüge lässt sich die Bahn eine stattliche Summe Geld kosten: 300.000 Euro investiert das Unternehmen.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr