Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bahnhof: Bis 2015 auf Förderzusage warten

Gifhorn Bahnhof: Bis 2015 auf Förderzusage warten

Gifhorn. Schicker Busbahnhof, neue Verkehrsführung, Park-and-Ride-Plätze mit Ladestationen für Pedelecs und E-Autos: Zusammen mit Bürgern haben Stadtplaner voriges Jahr ein Konzept für Gifhorns Bahnhofstraße entwickelt. Doch bevor die Bagger kommen, gibt es noch Fragen zu klären - die des Geldes zum Beispiel.

Voriger Artikel
Hafenstraße bis Oktober nur einspurig
Nächster Artikel
Kreis Gifhorn: Schon 61 Baumunfälle

Umgestaltung der Bahnhofstraße in Gifhorn: Die Förderung ist beantragt, eine Antwort wird Anfang 2015 erwartet. Der Bau könnte 2016 starten.

Quelle: Photowerk (cc)

Ende November legte sich eine Auswahlkommission nach vierstündiger öffentlicher Präsentation auf eines von fünf Konzepten fest, Ende Januar gab auch der Rat der Stadt grünes Licht. Seitdem geht das Verfahren seinen Gang. „Der Förderantrag an die Landesnahverkehrsgesellschaft LNVG ist gestellt“, sagt Astrid Behrens vom federführenden Fachbereich für Tiefbau.

Mit maximal 1,79 Millionen Euro könnte sich das Land an mehreren Baubereichen des insgesamt 3,26 Millionen Euro teuren Projektes beteiligen. Laut Behrens sind unter anderem Busbahnhof, Park-and-Ride-Anlage, Drücker-Ampel für Busse und das Gelände rund um den Bahnhof förderfähig. Doch bis das Okay aus Hannover kommt, braucht Gifhorn noch etwas Geduld. Frühestens Anfang des kommenden Jahres sei mit einer Antwort der LNVG zu rechnen.

Erst danach kann der Fachbereich die Ausbauplanungen vorantreiben, sagt Behrens. Weitere Punkte im Fahrplan: Zum Jahreswechsel 2015/16 wäre die Ausschreibung möglich, ein Baubeginn ab 2016.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr