Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Bahnfahren: Einstundentakt ist jetzt machbar

Landkreis Gifhorn Bahnfahren: Einstundentakt ist jetzt machbar

Landkreis Gifhorn: Bahnfahrer wird´s freuen: Der Einstundentakt auf der Nord-Süd-Verbindung durch den Kreis Gifhorn scheint machbar. Es soll frisches Geld vom Land Niedersachsen geben. Für die Umsetzung gibt es jedoch einige Voraussetzungen.

Voriger Artikel
Medizin und Pflege fit für die Zukunft machen
Nächster Artikel
Sanierung der Leitungen steht an

Gute Nachrichten für Gifhorner Bahnkunden: Es gibt Geld zur Umsetzung des Einstundentaktes auf der Strecke Braunschweig-Uelzen.

Quelle: Michael Uhmeyer (Archiv)

Gute Nachricht für Bahnfahrer zwischen Braunschweig und Uelzen: Die SPD-Landtagsfraktion hat in einer Klausurtagung die Aufstockung der Regionalisierungsmittel für den Großraumverband Braunschweig um 25 Millionen Euro beschlossen. „Damit ist der Stundentakt zwischen Braunschweig, Gifhorn und Uelzen finanzierbar“, freut sich der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Detlef Tanke.

Und perspektivisch könne nach dieser Aufstockung der Mittel sogar der Halbstundentakt zwischen Gifhorn und Braunschweig bezahlt werden. Die zusätzlichen 25 Millionen Euro, die die Gesamtsumme an Regionalisierungsmitteln für den Großraumverband auf 90 Millionen ansteigen lassen, sollen nämlich „dauerhaft und jährlich“ fließen.

Voraussetzung für den Stundentakt sei aber die Lösung von technischen Problemen. Tanke zeigte sich zuversichtlich, dass dieser Stundentakt zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 realisiert werden könne.

Für den Sommer nächsten Jahres sei nach den derzeitigen Planungen die Inbetriebnahme der Begegnungsstelle in Rötgesbüttel vorgesehen, so Detlef Tanke.

fed

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr