Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bahnfahren: Einstundentakt ist jetzt machbar
Gifhorn Gifhorn Stadt Bahnfahren: Einstundentakt ist jetzt machbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 25.05.2016
Gute Nachrichten für Gifhorner Bahnkunden: Es gibt Geld zur Umsetzung des Einstundentaktes auf der Strecke Braunschweig-Uelzen. Quelle: Michael Uhmeyer (Archiv)

Gute Nachricht für Bahnfahrer zwischen Braunschweig und Uelzen: Die SPD-Landtagsfraktion hat in einer Klausurtagung die Aufstockung der Regionalisierungsmittel für den Großraumverband Braunschweig um 25 Millionen Euro beschlossen. „Damit ist der Stundentakt zwischen Braunschweig, Gifhorn und Uelzen finanzierbar“, freut sich der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Detlef Tanke.

Und perspektivisch könne nach dieser Aufstockung der Mittel sogar der Halbstundentakt zwischen Gifhorn und Braunschweig bezahlt werden. Die zusätzlichen 25 Millionen Euro, die die Gesamtsumme an Regionalisierungsmitteln für den Großraumverband auf 90 Millionen ansteigen lassen, sollen nämlich „dauerhaft und jährlich“ fließen.

Voraussetzung für den Stundentakt sei aber die Lösung von technischen Problemen. Tanke zeigte sich zuversichtlich, dass dieser Stundentakt zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 realisiert werden könne.

Für den Sommer nächsten Jahres sei nach den derzeitigen Planungen die Inbetriebnahme der Begegnungsstelle in Rötgesbüttel vorgesehen, so Detlef Tanke.

fed

Gifhorn. Medizin und Pflege im Landkreis fit machen für die Zukunft: 150 Experten stellten sich am Mittwoch im Schloss dieser Aufgabe. Zum zweiten Mal hatte der Landkreis - er gehört seit eineinhalb Jahren zur Gesundheitsregion Niedersachsen - zur regionalen Fachkonferenz eingeladen.

25.05.2016

Am Dienstag gelang einem 32-jährigen aus dem Bereich Gifhorn die Flucht aus dem Maßregelvollzug in Hildesheim. Polizeibeamte überprüften mehrere Kontakadressen, ohne dass der Gesuchte bislang festgenommen werden konnte. Die Fahndung läuft auf Hochtouren. Mittlerweile liegt auch eine Täterbeschreibung vor.

25.05.2016

Gifhorn. Eine stimmungsvolle Einbürgerungsfeier als Zeichen des Willkommens im Landkreis Gifhorn: Bereits zum neunten Mal fand dieser Festakt am Dienstag im Gifhorner Schloss statt. Aus 19 Ausländern wurden Deutsche.

25.05.2016