Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Bäckerreieinbruch: Vier Tatverdächtige festgenommen
Gifhorn Gifhorn Stadt Bäckerreieinbruch: Vier Tatverdächtige festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 12.09.2014
Anzeige

Ein 21-Jähriger, zwei 16-jährige Jungen und ein 16-jähriges Mädchen, alle wohnhaft in Gifhorn, waren in der Nacht zum vergangenen Mittwoch nach eigenen Angaben aus Langeweile in die Backstube eingebrochen und hatten dort neben diversen Schlüsseln ein Handy, eine Armbanduhr, Colaflaschen, Zigaretten und Ü-Eier gestohlen. Außerdem verspeisten sie diverses Gebäck im Verkaufsraum der Bäckerei.

Anschließend entwendeten sie den VW-Bus des Bäckermeisters und unternahmen damit eine Spritztour im Nordwesten von Kästorf. Hierbei wurde der neuwertige Transporter erheblich beschädigt, da die Jugendlichen auf unbefestigten Feldwegen immer wieder Leitplanken und Bäume touchierten und mit dem Fahrzeugunterboden aufsetzten.

Zum Schluss schraubten sie die Kennzeichenschilder ab und warfen sie zusammen mit dem Autoschlüssel ins Gebüsch.

Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es der Polizei nun, die vier Tatverdächtigen zu fassen.

Bei den Durchsuchungen ihrer Wohnungen kam sämtliches Diebesgut aus dem Einbruch zum Vorschein.

Alle vier sind weitgehend geständig. Wegen nicht ausreichender Haftgründe wurden sie nach Abschluss der polizeilichen Vernehmungen wieder auf freien Fuß gesetzt.

ots

Anzeige