Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Badegewässer in Top-Qualität

Gifhorn Badegewässer in Top-Qualität

Die Ferien stehen vor der Tür, die Sonne lacht, und Badespaß ist nicht nur in den Freibädern im Kreis garantiert. Auch Seen versprechen an heißen Tagen erfrischende Abkühlung - und das bei ausgezeichneter Wasserqualität.

Voriger Artikel
Gleich mitmachen bei KanJam und You.Fo
Nächster Artikel
IGS zieht am Wochenende um

Abkühlung in den Fluten: Die Wasserqualität der Badessen im Gifhorner Kreisgebiet ist ausgezeichnet. Regelmäßig untersucht das Gesundheitsamt Proben.

Quelle: Photowerk (sp)

Gifhorn. Gemeinsam mit den Experten des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes (NLGA) hat das Gifhorner Gesundheitsamt die großen Badeseen im Landkreis ständig im Blick. Regelmäßig werden Wasserproben entnommen. Diese werden im Labor auf Bakterien - Escheriachia-Coli und intestinale Enterokokken - untersucht. Kontrolliert wird übrigens während der gesamten Badesaison vom 15. Mai bis 15. September. Proben werden im Vier-Wochen-Rhythmus gezogen. „Die Wasserqualität passt“, sagt Johannes Kraft vom Gesundheitsamt des Landkreises.

Ausgezeichnete Badewasserqualität und drei Sterne nach EU-Einstufung gibt‘s für den Isenbütteler Tankumsee, der mit 570.000 Quadratmetern Wasserfläche der größte Badesee in der Region ist und über einen mehr als 1000 Meter langen Sandstrand verfügt.

Eine ausgezeichnete Badewasserqualität wird auch dem Stüder Bernsteinsee mit einer 95.000 Quadratmeter großen Wasserfläche bescheinigt. Drei Sterne und die Note ausgezeichnet hat auch der 38.000 Quadratmeter große Erikasee bei Wilsche bekommen. Ausgezeichnete Wasserqualität finden kleine und große Schwimmer auch im Knesebecker Strandbad - einer ehemaligen gefluteten Lehmkuhle - vor.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr