Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Babyleiche: Ermittler gehen 100 Hinweise nach

Mordkommission überprüft auch Autokennzeichen Babyleiche: Ermittler gehen 100 Hinweise nach

Fast drei Wochen nach dem Fund eines toten Säuglings in Knesebeck - Müllsammler hatten die Leiche des Babys am 4. März entdeckt - geht die Mordkommission inzwischen mehr als 100 Hinweisen nach, um die schreckliche Tat zu klären. Dabei setzen die Ermittler weiter auf die Unterstützung der Gerichtsmedizin Hannover.

Voriger Artikel
Auch im Gifhorner Wald wird Inventur gemacht
Nächster Artikel
Messerattacke: Haftbefehl gegen flüchtigen Tatverdächten

Totes Baby von Knesebeck: Die Polizei geht rund 100 Hinweisen nach.

Quelle: Lea Rebuschat

Gifhorn. Aufgrund der fortgeschrittenen Verwesung des kleinen Körpers - er steckte in einer Plastiktüte - konnten bisher weder die Todesursache noch der genaue Todeszeitpunkt bestimmt werden. „Eine komplexe Gewebeuntersuchung soll dabei helfen, diese Fragen zu klären“, sagt Gifhorns Polizeisprecher Thomas Reuter. Mit einem Untersuchungsergebnis aus der Gerichtsmedizin sei jedoch erst „in etwa vier Wochen“ zu rechnen.

Die Polizei, die in den Tageszeitungen, in Rundfunk und Fernsehen, per Flugblatt und auch in den sozialen Netzwerken mögliche Zeugen aufgerufen hat, Beobachtungen zu melden, verfolgt inzwischen eine Vielzahl verschiedener Spuren. „Wir gehen weit über 100 Hinweisen nach“, so Reuter. Dabei würden auch verdächtige Fahrzeuge überprüft. „Das dauert seine Zeit“, verweist der Polizeisprecher darauf, dass die Moko-Mitarbeiter auch gemeldete Kennzeichen und Kennzeichen-Fragmente überprüften. Einen Treffer habe es bisher jedoch noch nicht gegeben.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr