Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt BSK feiert König bei Essen mit 340 Gästen
Gifhorn Gifhorn Stadt BSK feiert König bei Essen mit 340 Gästen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 19.06.2015
Treffsicherheit belohnt: Für die Viererkette gab‘s am Freitag beim Korpsessen der Bürgerschützen die obligatorischen Zinnteller. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

Für ihn und seine drei Andermänner gab‘s am Freitag als Anerkennung für die Schießleistungen die obligatorischen Zinnteller der Stadt Gifhorn.

Mit „Olaf, Olaf!“-Rufen feierte das BSK den 43-Jährigen König beim Einzug in den Saal. „Du bist bereits zwei Mal Andermann und zwei Mal König“, lobte Krüger die Treffsicherheit des-Unteroffiziers aus dem 3. BSK-Zug. Mit einem 76-Teiler hatte sich der Elektroniker und Haustechniker aus Gifhorn die Königswürde gesichert. Der Major würdigte in seiner Ansprache auch die Leistungen der Andermänner Heinz Posorski, Christian Saß und Dr. Stefan Armbrecht.

Langjährige Tradition hat beim Korpsessen - es gab Hochzeitssuppe, Braten mit Beilagen und Eis - die Übergabe der Zinnteller.

„Sie wurden früher von den Gastronomen gespendet - heute werden sie von der Stadt gekauft und an die Viererkette übergeben“, erklärte Bürgermeister Matthias Nerlich. Gifhorns Verwaltungschef überreichte König Olaf und seinen Andermännern jedoch nicht nur die Teller.

Bei einem Besuch in der Partnerstadt Dumfries wurden der Gifhorner Delegation einige Anstecker zur Erinnerung an die Waterloo-Schlacht vor 200 Jahren überreicht. „Ich soll diese Anstecker an Bürger weiter geben, die es verdient haben - und ihr habt es euch verdient“, richtete Nerlich persönliche Worte an die Viererkette.

BSK-Major Karl-Heinz Krüger ließ seinen 340 Gästen nicht nur leckeres Essen servieren - für Stimmung sorgten auch flotte Märsche.

ust

Gifhorn. Im Fall des Supermarkträubers, der in Hannover einen Kunden erschossen und unter anderem auch in Gifhorn zugeschlagen hat, gehen Polizei und Staatsanwaltschaft jetzt in die Fernseh-Fahndung.

22.06.2015
Gifhorn Stadt Landkreis Gifhorn und angrenzende Landkreise - Diebesbanden suchen Hofläden heim

Seit ca. zwei Monaten sind im Landkreis Gifhorn und angrenzenden Landkreisen eine oder mehrere Diebesbanden unterwegs.

19.06.2015

Bei vielen Jugendlichen bleibt die Playstation an diesen Tagen offline: Der Rummel des Gifhorner Schützenfestes hat offenbar seinen Reiz nicht verloren. Und ein alter Bekannter steht beim Coolness-Grad ganz oben.

19.06.2015
Anzeige