Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
BSK feiert König bei Essen mit 340 Gästen

Gifhorn BSK feiert König bei Essen mit 340 Gästen

Gifhorn. Die Stimmung hätte am Freitag beim Korpsessen im BSK-Saal nicht besser sein können, denn schließlich kommt Gifhorns neue Majestät Olaf Klosewic aus den Reihen der Bürgerschützen.

Voriger Artikel
Supermarkt-Raubmörder: TV-Fahndung im ZDF
Nächster Artikel
Auch am Klinikum Gifhorn wird demonstriert

Treffsicherheit belohnt: Für die Viererkette gab‘s am Freitag beim Korpsessen der Bürgerschützen die obligatorischen Zinnteller.

Quelle: Photowerk (mpu)

Für ihn und seine drei Andermänner gab‘s am Freitag als Anerkennung für die Schießleistungen die obligatorischen Zinnteller der Stadt Gifhorn.

Mit „Olaf, Olaf!“-Rufen feierte das BSK den 43-Jährigen König beim Einzug in den Saal. „Du bist bereits zwei Mal Andermann und zwei Mal König“, lobte Krüger die Treffsicherheit des-Unteroffiziers aus dem 3. BSK-Zug. Mit einem 76-Teiler hatte sich der Elektroniker und Haustechniker aus Gifhorn die Königswürde gesichert. Der Major würdigte in seiner Ansprache auch die Leistungen der Andermänner Heinz Posorski, Christian Saß und Dr. Stefan Armbrecht.

Langjährige Tradition hat beim Korpsessen - es gab Hochzeitssuppe, Braten mit Beilagen und Eis - die Übergabe der Zinnteller.

„Sie wurden früher von den Gastronomen gespendet - heute werden sie von der Stadt gekauft und an die Viererkette übergeben“, erklärte Bürgermeister Matthias Nerlich. Gifhorns Verwaltungschef überreichte König Olaf und seinen Andermännern jedoch nicht nur die Teller.

Bei einem Besuch in der Partnerstadt Dumfries wurden der Gifhorner Delegation einige Anstecker zur Erinnerung an die Waterloo-Schlacht vor 200 Jahren überreicht. „Ich soll diese Anstecker an Bürger weiter geben, die es verdient haben - und ihr habt es euch verdient“, richtete Nerlich persönliche Worte an die Viererkette.

BSK-Major Karl-Heinz Krüger ließ seinen 340 Gästen nicht nur leckeres Essen servieren - für Stimmung sorgten auch flotte Märsche.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Schüler-Proteste an Stein-Schule

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr