Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt BSK-Major strahlt: Viererkette stellen die Bürgerschützen
Gifhorn Gifhorn Stadt BSK-Major strahlt: Viererkette stellen die Bürgerschützen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 17.06.2016
Die neue Viererkette (v.l.): 1. Andermann Heinz-Hermann Thiel (9. Zug BSK), Schützenkönig Lothar Squarr (5. Zug BSK), 2. Andermann Horst Ganz (6. Zug BSK) und 3. Andermann Maik Krüger (1. Zug BSK). Quelle: Michael Uhmeyer
Anzeige

„Einfach wunderbar“, strahlte BSK-Major Karl-Heinz Krüger bereits bei der Proklamation und stieß mit Adjudant Carsten Gries auf Lothar Squarr, Gifhorns Schützenkönig 2016, an. Der Leutnant aus dem 5. BSK-Zug - er wohnt am Gifhorner Fischerweg - hatte sich mit einem 81-Teiler an die Spitze geschossen. „Ich bin überglücklich“, konnte es Squarr, VW-Facharbeiter im Vorruhestand, nicht fassen.

Zur Galerie
Gifhorner Schützenfest: Der Ausmarsch am Freitag.

Was wäre eine Majestät ohne die drei Andermänner? - Heinz-Hermann Thiel, Hauptmann und Mitglied im 8. Zug des BSK, holte sich mit einem 84-Teiler den Titel des 1. Andermanns. Der Heizungsbauer aus der Brahmstraße ist treffsicher: 2014 brachte Thiel - der seit 1964 BSK-Mitglied ist - ebenfalls ein 84-Teiler die Königswürde. Als 2. Andermann begleitet Horst Ganz, Zugführer und Leutnant aus dem 6. BSK-Zug, den König. Der CDU-Ratsherr aus der Fritz-Reuter-Straße, der erst 2005 in das BSK eintrat, erzielte einen 112-Teiler. 3. Andermann wurde mit einem 114-Teiler Maik Krüger - Sohn von BSK-Chef Karl-Heinz Krüger. Der Vertriebsingenieur aus dem Sonnenweg ist Leutnant im 1. Zug und seit seiner Geburt im Jahr 1978 Mitglied im BSK.

Zur Galerie
Gifhorner Schützenfest: Proklamation des neuen Königs Lothar Squarr mit anschließendem Fackelumzug.
Zur Galerie
Auftakt für Gifhorns fünfte Jahreszeit: Das Schützenfest wurde auf dem Marktplatz eröffnet.

ust

Unbekannte Täter hatten sich am Donnerstag über die Nebentür Zugang zum Wohnhaus verschafft und die Räumlichkeiten durchsucht. Vermutlich ein Fernsehgerät, ein Desktop-PC und Bargeld fielen unbekannten Tätern bei einem Einbruch in die Hände.

17.06.2016

Gifhorn. Eine ganz besondere Ausbildung haben 13 Schüler der achten und neunten Klassen der Fritz-Reuter-Realschule durchlaufen: Sie sind jetzt Medienscouts. An zwei Tagen wurden sie von den Kinderschutz-Mitarbeitern Reiner Reuß und Ansgar Sporkmann aus Berlin mit dem notwendigen Rüstzeug versehen.

17.06.2016

Gifhorn. Acht Fahrgeschäfte vom Kinderkarussell bis zum Breakdancer, sieben Spielbuden und rund 20 Imbiss- und Getränkebuden: Das sind die Attraktionen auf dem Rummel zum Gifhorner Schützenfest bis Sonntag. Für jede Altersgruppe ist etwas dabei.

17.06.2016
Anzeige