Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
BGS-Gelände wird zur Feuerwehr-Teststrecke

Gifhorn BGS-Gelände wird zur Feuerwehr-Teststrecke

Einen neuen Verwendungszweck fürs ehemalige Bundespolizeigelände hat die Stadt Gifhorn gefunden: Dort kann die Feuerwehr prima auch robustere Übungen vornehmen. Gestern stellte sie einen gespendeten Übungsdachstuhl auf.

Voriger Artikel
Gericht: Bankraub mit Laptopl Vier Jahre Haft für Haupttäter
Nächster Artikel
BBS 1: Gold fürs Vier-Gänge-Menü

Absturz-Sicherung am Dachstuhl üben: Nur eine der Möglichkeiten, die das Ex-BGS-Gelände der Feuerwehr bietet.

Quelle: Photowerk (cc)

Wie sichern sich Feuerwehrleute auf einem Dachstuhl vor dem Absturz? Knotenkunde und die Handhabung von Sicherungsmaterial „kann man nicht nur im Trockenen auf dem Boden üben“, sagt Stadtbrandmeister Matthias Küllmer. Dafür haben seine Leute jetzt ein vier Meter hohes Dachstuhl-Gerüst, spendiert vom Isenbütteler Abbundtechniker Karsten Ziebart. Die passenden Dachpfannen dazu gibt es von Jürgen Schacht aus Wilsche, selber Feuerwehrmann. Angeleiert haben das die Feuerwehrleute Frank Maiwald und Ralf Müller, damit keine echten Hausdächer für die Absturz-Sicherungsübungen bemüht werden müssen.

Doch das ist nicht alles, was das einstige Bundespolizeigelände hergibt. „Wir haben hier schon zwei Zugübungen gemacht“, sagt Maiwald. Ein Gebäudetrakt stehe den Wehren der Stadt zur Verfügung, so Küllmer. „Wir können hier auch mal mit dem nassen Schlauch durch die Räume gehen.“ Oder diese für die Atemschutzgeräteträger vernebeln. Echte, unbekannte Kellerräume statt der Spezialstrecke in der FTZ am Heidland: „Das ist hier mal was Anderes.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr