Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt BBS I: Generalprobe für den Gastro-Wettbewerb
Gifhorn Gifhorn Stadt BBS I: Generalprobe für den Gastro-Wettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 12.04.2016
Generalprobe für den Gastro-Wettbewerb: Ein Team der BBS I geht in Göttingen an den Start. Quelle: Photowerk (cc)
Anzeige
Gifhorn

Zum Azubi-Team der BBS I gehören Koch Daniel Göttel (Restaurant Fritz in Gannerwinkel), Restaurantfachfrau Tonja Grebe (Volkswagen AG, Haus Rhode), Hotelfachfrau Jula Kohlhaas (The Ritz Carlton in Wolfsburg) sowie die Fachfrau für Systemgastronomie Jennifer Hettwer (Volkswagen AG, Wolfsburg).

Passend zum Thema wurde ein phantasievoll gestalteter Schautisch präsentiert. „Neben meiner Dekoration werden die Prüfer besonders darauf achten, ob ich alles fachgerecht eingedeckt habe“, erläutert Tonja Grebe.

In der Küche zauberte Daniel Göttel ein dreigängiges Menü. Vier Stunden hatte er dafür Zeit. Currywurst und Sauerfleisch vom Wolfsbarsch, Bratkartoffelcreme, gefüllte Kalbsroulade, Artischocken-Paprika-Gemüse oder geeiste Schokolade mit Orangengelee gehörten unter anderem dazu. Laut Studientrat Andreas Ochs ging‘s darum, „Klassiker neu zu interpretieren und möglichst viele Arbeitstechniken zu zeigen“.

Die kreativ angerichteten Speisen und dazu passenden Getränke wurden von Jula Kohlhaas fachgerecht serviert. Sie hatte im Vorfeld auch ein Marketingkonzept zum Motto erarbeitet. Jennifer Hettwer übte das Präsentieren von Verastaltungskonzepten - inklusvive Speisenauswahl, Personaleinsatz und Vermarktung.

„Wir sind gespannnt auf das Abschneiden unseres Teams“, freut sich Abteilungsleiterin Silke Wilharm-Cottle auf den Wettstreit in Göttingen.

ust

Der Fahrplan steht: Ab Freitag, 15. April, 11.20 Uhr, soll der Verkehr über die neue B-4-Brücke in Gifhorn rollen. Die Polizei wird als erster Nutzer voraus fahren - erst in die eine, dann in die andere Richtung. Fertig ist damit die östliche Hälfte der Doppelbrücke.

14.04.2016

Gifhorn. Jede Antwort von Andreas Fleischer warf bei den sieben Frauen mindestens drei neue Fragen auf: Die Landfrauen Meine-Papenteich waren zum Fahrrad-Reparatur-Workshop in die Fahrradoase gekommen - natürlich auf dem Fahrrad. Und so konnte jede am eigenen Drahtesel trainieren, wie Schläuche gewechselt, Bremsen repariert und abgesprungene Ketten wieder aufgezogen werden.

14.04.2016

Es findet zum vierten Mal statt und ist wieder gewachsen: Das Kulturfest der Zuwanderer „Gifhorn international“ steigt am Samstag, 23. April, von 10 bis 15 Uhr in der Fußgängerzone.

11.04.2016
Anzeige