Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt B4 im Süden ist ab Dienstag wieder frei
Gifhorn Gifhorn Stadt B4 im Süden ist ab Dienstag wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 22.06.2015
B4 im Gifhorner Süden: Der Abschnitt zwischen L292 und der Abfahrt Heidland ist ab Dienstag wieder frei. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige

Einen Tag länger als ursprünglich geplant dauerten die Bauarbeiten auf dem B-4-Abschnitt zwischen Heidland und der Abzweigung zur Landesstraße 292 (alte B 4). Der Asphalt musste auf dem Teilstück erneuert werden. „Die Vollsperrung war bis einschließlich Montag erforderlich“, erläutert Bernd Mühlnickel, Chef der Wolfenbütteler Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr.

„Unter anderem wurde in die Rampe Asphalt eingebaut“, erläutert Mühlnickel. Dieser benötige eine bestimmte Zeit, um auszukühlen“, so der Behördenleiter. Am Dienstag werde die Sperrung - Autofahrer, die aus Richtung Süden kamen, mussten bereits an der Kreuzung zur alten B 4 abbiegen und über die Braunschweiger Straße Richtung Innenstadt fahren - aufgehoben. Der Verkehr werde vorerst einspurig geführt, bittet Mühlnickel die Verkehrsteilnehmer weiter um Verständnis.

ust

Osloß. Fünf demolierte Autos und mehrere Tausend Euro Blechschaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag auf der B 188 ereignete. Die Aufräumarbeiten dauerten zweieinhalb Stunden.

22.06.2015

Gifhorn. Im 125. Jahr seines Bestehens erlebte Gifhorns altehrwürdiger evangelischer Friedhof ein absolutes Novum: Die Laufsparte des VfR Wilsche-Neubokel trug dort erstmals einen Lauf aus.

22.06.2015

Einen Gesamtschaden von mehreren tausend Euro verursachten bisher unbekannte Täter am vergangenen Wochenende in Gamsen.

22.06.2015
Anzeige