Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
B4: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Ausbüttel B4: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Ausbüttel. Zwei verletzte Autofahrer und 50.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der Bundesstraße 4 im Zuge der Ortsdurchfahrt von Ausbüttel.

Voriger Artikel
Acht Kilometer Ölspur
Nächster Artikel
Gefährlich: Metallspäne auf Wolfsburger Straße

Kollision: Zwei verletzte Autofahrer und 50.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall auf der B 4 im Zuge der Ortsdurchfahrt von Ausbüttel.

Quelle: Photowerk (mpu)

Ein 28-Jähriger aus Goslar fuhr mit seinem VW Touareg in Richtung Gifhorn  und wollte in Ausbüttel eigentlich nach rechts in Richtung Isenbüttel abbiegen. Er verpasste jedoch die Abfahrt und wollte anschließend auf der B 4 wenden. Bei diesem Wendemanöver überdrehte er jedoch seinen Geländewagen und geriet auf die Gegenfahrspur, wo er frontal mit dem Mercedes eines 30-Jährigen aus Springe kollidierte, der ebenfalls in Richtung Gifhorn unterwegs war.

Bei dieser Kollision wurde der 30-Jährige schwer verletzt und musste noch vor Ort von einem Notarzt versorgt werden. Anschließend wurde er mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Gifhorn gebracht.

Der 28-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu, kam aber vorsorglich ebenfalls ins Gifhorner Klinikum.

An den Autos entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 50.000 Euro.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße 4 bis 10.25 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr aus Richtung Süden wurde über Isenbüttel, der Verkehr aus Richtung Norden über Ribbesbüttel und Rötgesbüttel umgeleitet.

Außer einem Notarzt-Einsatzfahrzeug und zwei Rettungswagen waren noch drei Streifenwagen der Polizei sowie mehrere Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge der Ortswehren aus Ribbesbüttel und Isenbüttel an der Unfallstelle. Diese hatten auch damit zu tun, die elektrische Anlage des VW Tourareg außer Betrieb zu setzen, da es sich hierbei um ein Hybridfahrzeug der Technischen Universität Clausthal handelte.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr