Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
B4: Unfall fordert Verletzte

Gifhorn B4: Unfall fordert Verletzte

Drei Leichtverletzte und 10.000 Euro Sachschaden forderte gestern ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 4. Die Straße war rund 45 Minuten voll gesperrt.

Voriger Artikel
Brücken werden saniert
Nächster Artikel
Unglücksfälle bei den Jungstörchen

Bundesstraße 4: Bei Gamsen gab es gestern einen Unfall mit vier Wagen, drei Personen wurden verletzt.

Quelle: Photowerk (mpu)

Gegen 13.40 Uhr reagierte laut Polizei eine 31-Jährige aus Wesendorf zu spät auf den zähfließenden Verkehr vor ihr. Sie wollte auf die Gegenfahrbahn ausweichen, lenkte aber wegen des Gegenverkehrs zurück auf ihre Fahrbahn. Dabei riss sie dem Wagen ihres Vordermanns den Seitenspiegel ab und fuhr in den Wagen davor. Dieser wiederum wurde durch den Aufprall in das Fahrzeug vor sich geschoben.

Die 31-Jährige sowie ein achtjähriges Kind in ihrem Wagen wurden leicht verletzt, ebenso ein Insasse des Wagens, auf den die Wesendorferin aufgefahren war. Zwei Wagen mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden beträgt laut Polizei 10.000 Euro. Die Bundesstraße 4 war nach dem Unfall 45 Minuten voll gesperrt. In beiden Richtungen bildeten sich Schlangen.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr