Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
B4-Brücke: Umleitung ist in einem Monat passé

Gifhorn B4-Brücke: Umleitung ist in einem Monat passé

Gifhorn. Nur noch etwas mehr als einen Monat durchhalten, dann sollen die Umleitungen durch Gifhorn, Isenbüttel und Leiferde Geschichte sein: Die Landesbehörde für Straßenbau hält am Ziel fest, die östliche der beiden B-4-Brücken Mitte April frei geben zu können.

Voriger Artikel
IGS-Neubau: Der Schulhof entsteht
Nächster Artikel
Hoher Geldwert nach Einbruch verschwunden

Es geht gut voran: Die Lärmschutzwand an der neuen B4-Brücke steht bereits.

Quelle: Photowerk (sp)

Und die Bauarbeiten kommen gut voran. Das Bild an der Celler Straße hat sich wieder deutlich gewandelt. Inzwischen ist an der Ostseite der Brücke die Lärmschutzwand fast ganz fertig. An der B4 auf dem Damm ist sie es schon, sagt Projektleiter Gerhard Kanter. Auf der Brücke „fehlt nur noch ein Drittel“.

Daneben gehen die Bauarbeiter bereits die zweite, die westliche B4 Brücke an. Dort ist das Traggerüst für den mittleren Teil des Überbaus bereits aufgestellt, der wie schon bei der östlichen Brücke als erster der drei zu gießenden Abschnitte entstehen wird. „Zurzeit wird die Schalung aufgebracht und die Bewehrung verlegt“, sagt Kanter. Mitte April soll der Beton gegossen werden.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr