Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
B 4 ist dicht: Mehr Staus im Süden

Gifhorn B 4 ist dicht: Mehr Staus im Süden

Noch mehr Verkehr auf der Braunschweiger Straße in Gifhorn: Seit Dienstag ist die B-4-Westumgehung auf ganzer Länge gesperrt, weil jetzt die Fahrbahn zwischen Heidland und Abzweig Isenbüttel erneuert wird.

Voriger Artikel
Flüchtlingsrat kritisiert Landkreis
Nächster Artikel
Teure Verlobung beschäftigt Gericht

Vollsperrung: Seit Dienstag geht auf der B-4-Westumgehung Gifhorns nichts mehr. Bis Sonntag wird die Fahrbahn zwischen Heidland und Abzweig Isenbüttel erneuert.

Quelle: Canidar

Die Arbeiten solllen noch bis Sonntag andauern.

Das bekamen auch die VLG und ihre Buspassagiere im Berufsverkehr zu spüren, so stellvertretender Betriebsleiter Stefan Glinschert. Die Linien 111 und 191, die über Ausbüttel nach Gifhorn fahren, hätten sich 25 Minuten verspätet.

„Es ist sowieso sehr zähflüssig dort“, sagt IAV-Mitarbeiterin Nicole Janas, die täglich aus Braunschweig nach Gifhorn pendelt. Sie habe keinen Unterschied gemerkt, fahre allerdings auch früh zur Arbeit. Mit diesem Rezept haben sich auch ihre Mitarbeiter auf Behinderungen eingestellt, so Inteva-Chefin Nicole Wolf. „Sie sind früher losgefahren.“

Obwohl kein vorfahrtberechtigter Verkehr kreuzt, mussten Fahrzeuge aus Richtung Gifhorn am Abzweig an der Ampel warten: „Sie wird abgeschaltet“, teilte die Straßenbaubehörde auf AZ-Anfrage mit. Nach Rücksprache mit der Verkehrsbehörde der Stadt sei man zum Schluss gekommen, dass Lichtsignale zurzeit nicht nötig sind.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gifhorn
Baustelle B 4: Die Westumgehung Gifhorn ist ab Dienstag eine Woche lang ab dem Abzweig Alte B4 gesperrt.

Gifhorn. Ab Dienstag ist es soweit: Jetzt ist die B-4-Westumgehung Gifhorns auf ganzer Länge dicht. Bis Sonntag wollen die Straßenbauer die Fahrbahndecke zwischen dem Abzweig der Alten B4 und der Anschlussstelle Heidland erneuern.

mehr
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr