Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt B 4-Baustelle: Buslinien werden umgeleitet
Gifhorn Gifhorn Stadt B 4-Baustelle: Buslinien werden umgeleitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 13.10.2017
Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel: Wegen der halbseitigen Sperrung der B 4 müssen auch zahlreiche Buslinien umgeleitet werden.  Quelle: Sebastian Preuß
Ausbüttel

 Ab Montag, 16. Oktober, saniert die Bahn den Bahnübergang der B 4 bei Ausbüttel. Die VLG teilte am Freitag mit, dass alle zwischen Ausbüttel und Rötgesbüttel fahrenden Buslinien bis voraussichtlich Anfang Dezember umgeleitet werden. Betroffen sind die Linien 157 (VW-Werksverkehr Müden - Wolfsburg) und 185 ( Vollbüttel - Ausbüttel) sowie eine morgendliche Fahrt der Linie 114 (Hillerse – Meine), die in beiden Richtungen ab Ausbüttel Siedlung über die L 292 (Bornsiek) umgeleitet werden. Die Haltestelle Ausbüttel Siedlung/B 4 kann von diesen Linien in beiden Richtungen nicht bedient werden.

Nur in südlicher Richtung umgeleitet werden muss die Linie 191 (Gifhorn – Meine – BS Wenden). Die Busse fahren ab Haltestelle Waldriede (Linie 191) in Fahrtrichtung Rötgesbüttel über L 292 (Bornsiek) – Lindenstraße – Ausbüttel Ort. Die Haltestelle Ausbüttel Siedlung/B 4 in Richtung Rötgesbüttel kann während der Umleitung nicht bedient werden.

Insbesondere auf der Linie 191, die wegen der Sperrung Bechtsbüttel von einer weiteren Umleitung betroffen ist, muss während der Umleitungsphase laut VLG mit größeren Verspätungen gerechnet werden. Wegen des Linienübergangs von 191 zu 102 am Steinweg können sich die Verspätungen auch auf die Linie 102 Richtung Wesendorf auswirken.

Von unserer Redaktion

Gifhorn Stadt Gifhorner Kfz-Innung weist auf Regelung hin - Kennzeichen: Saison ist beendet

Saisonkennzeichen sind vor allem bei Besitzern von Cabrios, Wohnmobilen und Motorrädern beliebt, damit man das Fahrzeug nicht das ganze Jahr zulassen muss, sondern nur für einen bestimmen Zeitraum. „Doch jetzt naht das Ende der Saison, mehrheitlich ist Oktober der Monat für das Saisonende“, erklärt Michael Neuburger als Pressesprecher der Kfz-Innung Gifhorn.

13.10.2017
Gifhorn Stadt Gifhorn: BoxClub und Kulturverein arbeiten Hand in Hand - Zweite Auflage: Klassik im Ring

Fliegende Fäuste, Kammermusik und eine unterhaltsame Cheerleading-Show: Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr gibt’s am Samstag, 11. November, ab 19 Uhr eine zweite Auflage der Veranstaltung Klassik im Ring. Kulturverein und BoxClub organisieren das Event gemeinsam. Sponsoren sind die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg und die Lotto-Sport-Stiftung.

12.10.2017
Gifhorn Stadt Gifhorn: Ältestes Gebäude erhält ziegelrote Farbe - Höfersches Haus: Sanierung endet bald

Nach fast zwei Jahren nähert sich die umfassende Sanierung des Höferschen Hauses – es entstand 1570 als Kauf- und Handelshaus und ist das älteste Gebäude in Gifhorn – dem Ende. Inzwischen sind die Maler am Zug. „Gefache und Fachwerk werden einen ziegelroten Farbton erhalten, das Fachwerk wird eine Nuance dunkler“, erklärt Burkhard Ohse, Sohn der Eigentümer.

12.10.2017