Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
B 214: Lkw pflügt sich in den Kreisel

Hillerse B 214: Lkw pflügt sich in den Kreisel

Hillerse. Erhebliche Verkehrsbehinderungen gab es gestern Abend auf der Bundesstraße 214 bei Hillerse. Ein Lastkraftwagen war auf den Kreisel aufgefahren, die Bundesstraße musste halb- beziehungsweise ganzseitig gesperrt werden.

Voriger Artikel
Wildsee kehrt auf die Tagesordnung zurück
Nächster Artikel
Die besten Plätzchen

Unachtsam: Ein 52-Jähriger fuhr gestern Abend fast ungebremst auf den B-214-Kreisel bei Hillerse.

Quelle: Schaffhauser

Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 18.15 Uhr. Ein 52-jähriger Hannoveraner war mit seinem Sattelzug auf der Bundesstraße in Richtung Braunschweig unterwegs. Nach Polizeiangaben war der Fahrer unachtsam und erkannte den Kreisel erst im letzten Moment.

Nahezu ungebremst schoss der Lkw auf den Kreisel und pflügte sich regelrecht durch das Erdreich. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Eine Spezialfirma aus Braunschweig nahm die Bergung vor. Dafür musste die Bundesstraße gesperrt werden, der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. Den Schaden am Lkw und dem Kreisel beziffert die Polizei nach ersten Schätzungen auf mehrere tausend Euro.

cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr