Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
B 188: Gifhorner Polizei stoppt 38 Raser

Landkreis Gifhorn B 188: Gifhorner Polizei stoppt 38 Raser

Insgesamt 38 Temposünder stoppte die Gifhorner Polizei gestern bei groß angelegten Tempokontrollen entlang der B 188. Ein 37-Jähriger aus Gifhorn war der Spitzenreiter: Er hatte in einer Tempo-70-Zone 121 drauf.

Voriger Artikel
Schwarzstorch plündert Fischteiche
Nächster Artikel
Urlaubszeit: Haustiere ausgesetzt

Tempokontrollen: Die Polizei stoppte gestern 38 Raser auf der B 188.

Quelle: Photowerk (mpu Archiv)

Der Gifhorner fiel laut Polizeisprecher Thomas Reuter am Bundesstraßenkreuz mit der B 4 auf. Er muss nun mit 160 Euro Bußgeld, einem einmonatigen Fahrverbot und drei Punkten rechnen.

Die Kontrollen fanden entlang der gesamten B 188 zwischen der Region Hannover und der Landesgrenze nach Sachsen-Anhalt statt. Polizeibeamte aus Gifhorn, Wolfsburg und Helmstedt waren im Einsatz. Auf dem Gebiet der Polizeiinspektion Wolfsburg/Helmstedt ertappten die Beamten acht Temposünder. Im Kreis Gifhorn waren sechs Beamte der Verfügungseinheit mit Unterstützung von fünf Beamten der Bereitschaftspolizei Braunschweig von 9 bis 14 Uhr im Einsatz.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr