Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Azubis helfen bei Berufsorientierung

Tolles Projekt im Landkreis Gifhorn Azubis helfen bei Berufsorientierung

Sechs Berufsfachschulklassen Wirtschaft der Berufsbildenden Schulen I des Landkreises Gifhorn (BBS I) beteiligten sich in diesem Schuljahr wieder am Projekt „Ausbildungsbotschafter“.

Voriger Artikel
Lebensretter: Ministerin ehrt zwei Ersthelfer

„Ausbildungsbotschafter“: Sechs Berufsfachschulklassen Wirtschaft der Berufsbildenden Schulen des Landkreises Gifhorn beteiligen sich an dem Projekt.
 

Quelle: Privat

Gifhorn.  Die gemeinsame Aktion der BBS I und der IHK Lüneburg-Wolfsburg war im letzten Schuljahr von der zuständigen Beraterin Berufsorientierung der IHK, Kirsten Deising, und dem zuständigen Abteilungsleiter Berufsfachschulen Wirtschaft, Horst Germer, initiiert und erstmals auf die Beine gestellt worden. Bei dem Projekt unterstützen Auszubildende Schülerinnen und Schüler bei der Berufsorientierung.

Die Grundidee: Auszubildende schildern ihre persönlichen Erfahrungen während der Ausbildung – und geben so authentische Einblicke in ihren Berufsalltag. Es sind Azubis aus Ausbildungsbetrieben aus dem Landkreis Gifhorn im zweiten oder dritten Lehrjahr. Sie berichten in Schulen oder auf Veranstaltungen als Experten ihres Berufs über ihre persönlichen Erfahrungen während ihrer Ausbildung. Dieser Kontakt zum realen Berufsleben baut Unsicherheiten am Übergang von der Schule ins Berufsleben ab und bietet neue berufliche Perspektiven. Da die Auszubildenden selbst kaum älter sind als die Berufsfachschüler und Berufsfachschülerinnen, kommt es bei dieser Präsentation unterschiedlicher Ausbildungsberufe zu einer „Kommunikation auf Augenhöhe“.

Als IHK-Ausbildungsbotschafter stellten in diesem Schuljahr Kaufleute für Büromanagement, Kaufleute im Groß- und Außenhandel, Veranstaltungskaufleute, Industriekaufleute und Bankkaufleute ihre Ausbildungsberufe vor. Nach einem Einstieg über eine berufstypische und praxisnahe Präsentation beantworteten sie abschließend auch zahlreiche Fragen der Berufsfachschülerinnen und Berufsfachschüler.

Auszubildende und Berufsfachschüler waren sind abschließend einig: Das Projekt soll auch im kommenden Schuljahr laufen.

Von der Redaktion

Voriger Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr