Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Autoschieber-Bande: Noch immer laufen Ermittlungen
Gifhorn Gifhorn Stadt Autoschieber-Bande: Noch immer laufen Ermittlungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 11.08.2016
Autodiebstahl in großem Stil: Die Ermittlungen gegen eine zehnköpfige Bande laufen noch, ehe der Prozess beginnen kann. Quelle: Leitzke (Archiv)
Anzeige

„Es ist noch kein Termin absehbar“, bestätigte Meike Block-Cavallaro, Sprecherin des Landgerichts Braunschweig, auf AZ-Anfrage. Das begründete sie damit, dass immer noch Ermittlungen laufen.

Immerhin geht es um eine große Sache. Zehn Tatverdächtige haben die Gifhorner Ermittler in Zusammenarbeit mit LKA, BKA, Europol, schwedischen und polnischen Behörden im Mai 2015 in Polen geschnappt und damit einer international operierenden Bande das Handwerk gelegt.

Seit Dezember liegen Anklagen gegen sechs Männer vor. Ihnen wird vorgeworfen, 100 T-5-Busse im Gesamtwert von vier Millionen Euro gestohlen zu haben.

Mehrere Monate saßen sie in Untersuchungshaft, sind aber inzwischen gegen Auflagen entlassen worden und in ihrer Heimat.

Bereits zur Anklageerhebung ging die Staatsanwaltschaft davon aus, dass der Prozess frühestens in der zweiten Hälfte 2016 starten würde.

Die Taten, um die es bei dem spektakulären Fahndungserfolg geht, würden mit möglichen weiteren Fällen aus dem ganzen Bundesgebiet abgeklärt: Haben die Beschuldigten möglicherweise sogar noch mehr auf dem Kerbholz?

rtm

Gamsen. 25.000 feiern: Wird es auch im kommenden Jahr eine Riesensause stars@ndr2 live in Gifhorn geben? Eine endgültige Entscheidung gibt es bei NDR und Stadt Gifhorn noch nicht. Doch zwischen den Zeilen sind gute Chancen heraus zu lesen.

08.08.2016

Gifhorn. Gifhorn nächste Mega-Sause steht kurz bevor. Vom Freitag bis Sonntag, 19. bis 21. August, steigt das 37. Altstadtfest. Am Montag stellten die Macher das umfangreiche Programm vor.

08.08.2016

Gifhorn. Abschlagen und putten für den guten Zweck: Am Sonntag stieg das Benefiz-Golfturnier des Lions Club Gifhorn. 10.000 Euro kommen Projekten für die Jugendarbeit in der Region zu gute.

08.08.2016
Anzeige