Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Autofahrer wurde schwer verletzt
Gifhorn Gifhorn Stadt Autofahrer wurde schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:11 20.08.2017
Verkehrsunfall bei Wilsche : Ein junger Mann wurde schwer verletzt, Quelle: Archiv
Anzeige
Wilsche

Der junge Mann fuhr gegen 17.20 Uhr in einem VW Polo auf dem unbefestigten Krümmeweg aus Wilsche kommend in Richtung B 4. Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit kam der Wagen laut Polizei zunächst nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug mehrmals und kam erst rund 140 Meter weiter zum Stillstand.

Der Fahrer zog sich durch den Unfall schwere Verletzungen zu, die im Krankenhaus stationär behandelt werden müssen. Die beiden jugendlichen Mitinsassen im Unfallfahrzeug, ein 16-Jähriger aus Lehrte und ein 17-Jähriger aus Braunschweig, wurden ebenfalls verletzt. An dem Polo entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden (rund 3000 Euro).

Von der AZ-Redaktion

Gifhorn steht Kopf. Auch gestern wurde in der Gifhorner Innenstadt kräftig und ausgelassen gefeiert und anders als Freitag spielte auch endlich der Wettergott mit. Wir haben zwei weitere große Bildergalerien des Altstadtfestes für Sie.

20.08.2017
Gifhorn Stadt ADAC-Aktion „Achtung Auto!“ am Gifhorner Humboldt-Gymnasium - Bremswege von Autos und Schülern im Praxistest

Autos bleiben nicht auf der Stelle stehen, Schüler übrigens auch nicht: Das und noch mehr vermittelt ADAC-Verkehrsmoderator Karl-Heinz Pinkpank noch bis Montag Fünftklässlern im Programm „Achtung Auto!“ am Gifhorner Humboldt-Gymnasium. Sechs Klassen nahmen teil.

19.08.2017
Gifhorn Stadt Altstadtfest Gifhorn entgeht Fehlstart - Nach dem Regen kommt der Spaß

Nach der offiziellen Eröffnung des Altstadtfestes am späten Freitag Nachmittag sah es so aus, als würde der erste Partyabend komplett ins Wasser fallen. Aber pünktlich zur Prime-Time auf den Bühnen stoppte der Regen – und die Feier konnte beginnen.

18.08.2017
Anzeige