Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Autofahrer streift Motorrad und flüchtet
Gifhorn Gifhorn Stadt Autofahrer streift Motorrad und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:30 03.10.2011
Großaufgebot: Nach einem Unfall in Ahnsen wurde der Verursacher gesucht – ohne Erfolg. Quelle: Schaffhauser

Nach Polizeiangaben kam es gegen 20 Uhr zu dem Vorfall. Ein Ehepaar aus Eldingen, beide 48 Jahre alt, war mit Motorrädern auf der Landesstraße 299 von Ahnsen kommend in Richtung Müden unterwegs. Der Mann fuhr vorweg, die Frau folgte ihn mit 200 bis 300 Metern Abstand.

Ein roter Pkw fuhr auf der Landesstraße in Richtung Ahnsen. Nachdem er den Motorradfahrer passiert hatte, kam der Wagen plötzlich in den Gegenverkehr, driftete und schleuderte um die eigene Achse. Dabei wurde die Motorradfahrerin gestreift, sie blieb aber unverletzt.

Der Unfallverursacher fuhr in die Feldmark davon. Da nicht klar war, ob der Fahrer unter Schock steht oder gesundheitliche Probleme hat, wurden neben einem Rettungswagen die Wehren aus Meinersen, Ahnsen und Päse alarmiert. Sie rückten mit sechs Fahrzeugen und mehr als 50 Mann aus. Mit Scheinwerfern durchsuchten sie die Feldmark, konnten aber den Wagen nicht finden, so dass die Suche erfolglos eingestellt wurde. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas zum Unfall oder zum Fahrzeuges sagen können, sich unter Tel. 05372-97850 zu melden.

ds