Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Autodiebstähle: Täter machen vor nichts Halt
Gifhorn Gifhorn Stadt Autodiebstähle: Täter machen vor nichts Halt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 03.03.2016
Auto. Aufbruch. Diebstahl. Autoknacker. Räuber. Dieb. Foto: Boris Baschin Quelle: Boris Baschin
Anzeige
Gifhorn

Von den Ermittler seien im vergangenen Jahr 57 Fälle (neun weniger als noch 2014) aufgeklärt worden. Die Aufklärungsquote habe 16,06 Prozent betragen (minus 2,54 Prozent).

In 192 Fällen habe es sich um „einfachen Diebstahl“ gehandelt, so Sosniak. Von den Tätern seien dabei in überwiegender Zahl Kennzeichen, Radzierblenden sowie Radkappen gestohlen worden.

In 163 Fällen habe es sich jedoch um „schweren Diebstahl“ gehandelt. Scheiben der Fahrzeuge seien eingeschlagen oder Autotüren aufgebrochen worden: Im Anschluss hätten die Täter gezielt Navis, Autoradios, Lenkräder/Airbags, Handtaschen sowie Geldbörsen (mit Bargeld und EC-Karten) mitgehen lassen. Auch andere im Auto liegende Gegenstände - darunter Laptops, Handys, Werkzeuge - wurden erbeutet.

In jüngster Zeit seien vielfach auch Firmenfahrzeuge von diesen Einbruch-Diebstählen betroffen gewesen. So seien bei Taten in Meine, Hillerse, Leiferde unter anderem hochwertige Bohrmaschinen entwendet worden. Das Diebesgut werde gezielt gestohlen - und vielfach im osteuropäischen Raum weiter verkauft, so Sosniak.

Bei den Kraftfahrzeugdiebstählen gab’s 2015 ein Ansstieg um 20 Fälle (plus 41,67 Prozent) auf 68 Taten. Aufgeklärt wurden 24 Fälle. Spektakulärster Erfolg der Gifhorner Polizei: Die Festnahme von elf Tatverdächtigen, die mindestens 17 Autos gestohlen haben sollen (AZ berichtete mehrfach).

ust

Gifhorn. Ruth Meißner-Vaslaitis und Hans-Jürgen Heinze sind die neuen Patientensprecher am Helios-Klinikum.

29.02.2016

Gifhorn. Mit schweren Kopfverletzungen wurde gestern Morgen ein 51-Jähriger in Höhe der Bushaltestelle in der Bahnhofstraße entdeckt. Der Mann schwebt in Lebensgefahr. Ob es sich um einen Unfall oder ein Verbrechen handelt, ermittelt die Polizei.

29.02.2016

Gifhorn. Die Show der Familie Malente - die bereits seit Jahren mit Erfolg aufgeführt wird, stand diesmal unter dem Motto „The American Way of Schlager“. Vor ausverkauftem Saal viele wurden kleine Geschichten präsentiert, reich bestückt mit bekannten amerikanischen Hits der 60er und 70er Jahre.

29.02.2016
Anzeige