Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Auto rammt Sparkasse
Gifhorn Gifhorn Stadt Auto rammt Sparkasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 14.03.2017
Spekakulärer Unfall auf dem Calberlaher Damm: Ein Auto landete am Vormittag in der Hausfassade der Sparkassenfiliale.
Anzeige
Gifhorn

In der Wand der Sparkasse klafft ein großes Loch: Folge eines offenbar missglückten Einparkversuchs des Gifhorners. Warum der Mann offenbar nochmal Gas gab, als der Lexus auf dem Parkplatz vor dem Gebäude stand, konnte die Polizei am Mittag noch nicht erklären.

Der 71-Jährige und seine Frau auf dem Beifahrersitz (75) kamen mit Verletzungen vorsorglich ins Klinikum. Am Mittelklassewagen entstanden mehrere Tausend Euro Sachschaden.

rtm

Gibt es in Gifhorn illegale Rennen mit aufgemotzten Autos? „Eine Renn-Szene haben wir Gott sei Dank noch nicht“, sagte Polizeisprecher Lothar Michels in der gestrigen Sitzung des städtischen Ausschusses für Verkehr und öffentliche Sicherheit. 

Gifhorn Stadt So bereiten Ganoven ihre Einbrüche vor - Warnung: Gaunerzinken an Tür, Fenster oder Garage

Ein Tesafilm- oder Isolierbandstreifen ist klein, unauffällig und meist nur wenige Zentimeter lang. An eine Haustür geklebt fällt er kaum auf und wird häufig übersehen. Für Einbrecher ist der kleine Plastikschnipsel jedoch von großer Bedeutung. „Er gibt Auskunft darüber, ob der Wohnungs- oder Hauseigentümer gerade daheim ist“, warnt Gifhorns Polizeisprecher Thomas Reuter vor einer dreisten Kontrollmasche der Ganoven.

16.03.2017
Gifhorn Stadt Landesvater spricht vor 2000 IAV-Mitarbeitern - Ministerpräsident Weil testet Zukunft der Mobilität

Für Gifhorns Engineering-Partner IAV war es eine Premiere: Erstmalig besuchte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil das Unternehmen - es beschäftigt in der Rockwellstraße 3500 Mitarbeiter und ist größter Arbeitgeber der Stadt. Zwei Stunden informierte sich Weil über neue Produkte und sprach auf der Betriebsversammlung.

13.03.2017
Anzeige