Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Auto landet im Vorgarten

Knesebeck Auto landet im Vorgarten

Knesebeck. Ein Schwerverletzter und eine Leichtverletzte: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich gestern Abend in Knesebeck ereignete. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand dabei Totalschaden.

Voriger Artikel
Unfall: Lama läuft vor Auto, Tier getötet
Nächster Artikel
Gamsen: Einbruch ins Tennisheim

Endstation Vorgarten: Zwei Verletzte forderte der Unfall, ein Wagen wurde in einen Garten geschoben.

Quelle: Photowerk (cw 2)

Gegen 17.30 Uhr fuhr ein 77-Jähriger aus Wunderbüttel kommend nach Knesebeck. Laut Polizei fuhr der Mann ungebremst in die Kreuzung Wittinger und Hankensbütteler Straße ein und übersah dabei ein anderes Fahrzeug, das Vorfahrt hatte.

Durch den Aufprall wurde das andere Fahrzeug, in dem eine junge Frau saß, deren Alter die Polizei bei Redaktionsschluss noch nicht hatte, durch einen Zaun in einen Vorgarten geschoben. Die Frau wurde dabei leicht verletzt, der 77-Jährige schwer. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, so die Beamten.

Vor Ort waren neben der Wittinger Polizei auch die Feuerwehr Knesebeck, Rettungswagen aus Brome und Wittingen sowie der Wittinger Notarzt. Der Kreuzungsbereich war nach dem Unfall rund eine halbe Stunde gesperrt.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr