Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Auszeichnung für Firma Egger

Würdigung für Gesundheitskonzept für Mitarbeiter des Betriebs Auszeichnung für Firma Egger

Das IFU-Institut für Unternehmenswerte hat erstmals Firmen geehrt, die in ihren Betrieben vorbildliche Maßnahmen zur Förderung der Mitarbeitergesundheit umsetzen.  „Deutschlands aktivste Unternehmen 2016“ ging an 15 Unternehmen - darunter auch an die sechs Egger-Standorte, von denen sich einer in Gifhorns Weilandmoor befindet.

Voriger Artikel
Zwei Verletzte bei Unfall in Hülperode
Nächster Artikel
Integration von Flüchtlingen: Appell an Firmen

Die Stadt freut sich mit: Firma Egger erhielt jetzt die Auszeichnung im Rahmen von „Deutschlands aktivste Unternehmen“.

Gifhorn. Der Ehrung in Berlin durch die Staatssekretärin des Bundeswirtschaftsministeriums, Brigitte Zypries, folgte nun im Rathaus die Auszeichnung des Gifhorner Egger-Standortes als „Gesundes Unternehmen“. Hans-Joachim Meier, Repräsentant der bundesweiten Initiative „Gesunde Unternehmen“, unterstrich die Bedeutung der Ehrung. Vor dem Hintergrund des rasant steigenden Fachkräftebedarfs und einer älter werdenden Belegschaft werde ein betriebliches Gesundheitsmanagement wichtiger. Krankheit und Fehlzeiten würden reduziert und auch die Attraktivität als Arbeitgeber und die Wettbewerbsfähigkeit werde gesteigert. Silke Hemp, Vorstandssprecherin des Kreissportbundes Gifhorn, hob die Bedeutung der Sportvereine hervor.

Bürgermeister Matthias Nerlich gratulierte Andrea Oldenburg-Zillig, Gifhorns Egger-Chefin, zu der Auszeichnung. „Ich freue mich, dass ein Gifhorner Unternehmen bei der Mitarbeitergesundheit vorneweg marschiert. Das ist eine gute Investition in die Zukunft und trägt dazu bei, den Wirtschaftsstandort Gifhorn zu stärken.“

Gesunde Ernährung, gesundes Miteinander, gesunder Ausgleich und gesunder Arbeitsplatz waren die Kategorien, die von der Jury für die Auszeichnung bewertet worden waren.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr