Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Auszeichnung: Kunden zu besonders vielen Fördermitteln verholfen
Gifhorn Gifhorn Stadt Auszeichnung: Kunden zu besonders vielen Fördermitteln verholfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 20.07.2010
Auszeichnung: Die Volksbank Braunschweig-Wolfsburg verhilft ihren Kunden zu überdurchschnittlich vielen öffentlichen Fördermitteln. Quelle: Photowerk (mar)
Anzeige

130 Volks- und Raiffeisenbanken nahm die Deutsche Zentralgenossenschaftsbank (DZ) in Norddeutschland dafür unter die Lupe, die Volksbank Braunschweig-Wolfsburg kam in ihrer Kategorie auf den zweiten Platz. Die Sparda Bank Hannover landete auf dem ersten Rang.
„Dieses tolle Ergebnis bestätigt die umfassende Beratungskompetenz des Hauses sowohl im Privat- als auch im Firmengeschäft“, unterstrich DZ-Bank-Förderkreditbetreuer Holger Scharnhorst bei der Preisübergabe.
Kunden können öffentliche Fördermittel nicht direkt beantragen, sondern müssen ihre Hausbank einschalten. Für Banken sei dieses Geschäft zwar nicht so lukrativ, für die Volksbank aber kein Grund, sich in diesem Bereich weniger zu engagieren. „Wir haben den Anspruch, unseren Kunden maßgeschneiderte Kreditlösungen anzubieten“, so Horst Schimke, Leiter Firmenkunden.
Diesen Fördermittelpreis gibt es seit 2007. Die Volksbank Braunschweig-Wolfsburg erhielt ihn jetzt zum dritten Mal in Folge, steigerte ihr Fördermittel-Geschäft jedes Jahr. Und sie will ihn auch im kommenden Jahr wieder gewinnen.

Seit einigen Tagen ist das neue Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr einsatzbereit, bei den jüngsten Waldbränden hat es gute Dienste geleistet. Am 31. Juli wird es offiziell in Dienst genommen.
Die Anschaffung des Fahrzeuges hatte im Vorfeld Diskussionen bei Feuerwehr und Politik hervorgerufen.

20.07.2010

Das war ein Schreck in der Morgenstunde: Ein 40-Jähriger bemerkte gestern gegen 5.15 Uhr Rauch, der aus einem Wirtschaftsraum in einem Nebengebäude aufstieg. Der Mann rief die Feuerwehr. Und die stellte fest, dass er Kartoffeln auf einem Herd vergessen hat, die er am Abend zuvor aufgesetzt hatte.

20.07.2010

Mit vielen neuen Eindrücken „aus einem noch fremden Land“, so Kreisjugendrotkreuz-Leiter Horst-Dieter Hellwig, kehrten jetzt zehn Jugendliche von einem Sommercamp in der litauischen Hauptstadt Vilnius zurück.

19.07.2010
Anzeige