Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Austausch: 17 Studenten aus Sotschi zu Gast in Gifhorn

Gifhorn Austausch: 17 Studenten aus Sotschi zu Gast in Gifhorn

Gifhorn. Gäste aus Russland sind zurzeit in der Gifhorner Jugendbegegnungsstätte untergebracht. Es handelt sich um eine Gruppe von 17 Studenten der Universität Sotschi, die mit ihrem Vizerektor und ihrer Deutschdozentin zu einem Austausch in Gifhorn sind.

Voriger Artikel
Auf den Spuren der Ammoniten
Nächster Artikel
Henning Schulze: Problem mit Loyalität für Anja Meier

Austausch: Studenten aus Russland sind zurzeit in Gifhorn zu Gast.

Quelle: Chris Niebuhr

Der Kontakt kam über Hans-Jürgen Stümpel zustande. Er ist Ehrenprofessor an der Uni Sotschi. Es ist bereits der zweite Austausch in ähnlicher Form, vor drei Jahren weilten ebenfalls Gäste aus Sotschi in Gifhorn, zudem auch einige Besucher aus Rumänien.

Die russischen Studenten lernen an der Kreisvolkshochschule Deutsch. Zudem sehen sie sich kommunale Einrichtungen an. „Sprache, Wirtschaft und Geschichte bilden die Brücke zwischen den Kulturen“, sagt Stümpel. Das Wichtigste sei der Deutschkursus an der KVHS, darüber hinaus sehe das Programm unter anderem Besuche bei der Feuerwehr, dem Wasserwerk, der Lebenshilfe, dem Klinikum und dem Aller-Ohre-Verband vor.

Die russischen Studenten konnten sich für den Austausch bewerben, die Uni Sotschi hat die Auswahl getroffen und zum größten Teil die Kosten übernommen. Manche der Studenten hätten auch schon Vorkenntnisse der deutschen Sprache. Sie kommen aus verschiedenen Fachbereichen. Die Uni Sotschi ist 1987 als Universität für Tourismus gegründet worden, verfügt inzwischen aber über alle Fakultäten.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr