Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Ausgebüxtes Albino-Känguru ist wieder da
Gifhorn Gifhorn Stadt Ausgebüxtes Albino-Känguru ist wieder da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 02.07.2017
Ausgebüxtes Känguru: Das Tier wurde am Gifhorner Maikampsee eingefangen.  Quelle: Cagla Canidar (Archiv)
Anzeige
Gifhorn

 Die Suche hat ein Ende: Das ausgebüxte Albino-Känguru (AZ berichtete) ist wohlbehalten wieder in seinem Gehege. Es wurde am Samstagabend gegen 19.30 Uhr am Maikampsee gesichtet und danach von dem Eigentümer, Helfern aus seinem Umfeld und Polizisten eingefangen. „Insgesamt waren 16 Personen an der Aktion beteiligt“, teilte die Polizei am Sonntag mit.

„Um 19.31 Uhr meldete eine Streifenwagenbesatzung per Funk an die Einsatzleitstelle der Polizei, dass es gelungen sei, das Känguru einzufangen“, so die Polizei.

Nach Angaben des Eigentümers habe das einjährige Bennett-Känguru keinen Hunger leiden müssen, gab es doch auch außerhalb des Geheges reichlich Blätter, Rinde und Gras zu fressen. Das Tier war mehrmals gesichtet worden.

Von der AZ-Redaktion

Was für eine Sause. Der Schützenverein Neubokel feierte am Wochenende sein 175-jähriges Jubiläumsfest. Ein Höhepunkt war der große Festumzug am Sonntag durch den ganzen Ort.

02.07.2017
Gifhorn Stadt Pärchen wollte Halskette stehlen - Gifhorn: Trickdiebe scheitern an 82-Jähriger

Eine 82-jährige Gifhornerin ist am Donnerstag beinahe Opfer von Trickdieben geworden. Ein schlecht Deutsch sprechendes Paar hatte vor dem Warenhaus am Eyßelheideweg versucht, die Halskette der Seniorin zu stehlen.

02.07.2017
Gifhorn Stadt Lustiger Sonntag der Gifhorner Schützen - Schützenfest-Abschluss mit Offizierstrunk

Die Gifhorner Schützen feierten ihren Lustigen Sonntag. Dabei wurde Ilse-Marie Dargers (USK) zur Damenkönigin proklamiert. Jugendkönig ist Gerrit Meyer (BSK)

02.07.2017
Anzeige