Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Ausbildungsplatzbörse mit 60 Unternehmen
Gifhorn Gifhorn Stadt Ausbildungsplatzbörse mit 60 Unternehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 16.09.2016
Anzeige
Gifhorn

Die Jugendlichen, die ab 2017 auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, lernen dort regionale Arbeitgeber und deren Ausbildungsberufe kennen.

Rund 60 Unternehmen aus verschiedensten Branchen geben von 8 bis 13.30 Uhr Auskunft über sich und ihre Einstiegschancen. Veranstalter sind die Allianz für die Region, die Agentur für Arbeit Gifhorn und das Jobcenter Gifhorn.

Die Ausbildungsplatzbörse ist Bestandteil des Programms Berufsorientierung im Landkreis Gifhorn, das Schüler gezielt beim Übergang in eine berufliche Ausbildung unterstützt.

„Die Messe gibt Schülerinnen und Schülern einen umfassenden Überblick über Berufe und Ausbildungsvoraussetzungen“, sagt Oliver Syring, Geschäftsführer der Allianz für die Region.

Gerald Witt, Leiter der Agentur für Arbeit Helmstedt sagt: „Wir hoffen, dass möglichst viele junge Menschen aus der Region das Angebot nutzen, um sich über die Vielfalt der Ausbildungsmöglichkeiten im Landkreis Gifhorn zu informieren und optimal einen Fuß in die Tür des zukünftigen Arbeitgebers zu bekommen“, so Witt.

Die Jugendlichen werden übrigens im Vorfeld gezielt auf die Ausbildungsplatzbörse vorbereitet. Für auswärtige Schulen gibt es außerdem kostenfreie Bustransfers zur Messe.

Eine Anpflanzung von 15 Canabispflanzen in einer Kiefernschonung in der Gemarkung Leiferde und eine Indoorplantage mit 24 Pflanzen wurden durch die Polizei in Gifhorn ausgehoben. Die beiden 27-jährigen Betreiber wurden vorläufig festgenommen. Sie sind geständig. 

16.09.2016

Gifhorn. Nicht alltäglich war das Ergebnis einer Verkehrskontrolle hinsichtlich der Benutzung von Rückhaltesystemen und Handy am vergangenen Donnerstag.

16.09.2016

Gifhorn. Rekord beim gestrigen Aktionstag „Brücken bauen - Unternehmen engagieren sich“: Mit 72 Projekten in der Region toppte die zehnte Auflage alle voran gegangenen Aktionstage. In Gifhorn profitierte die Kindertagesstätte Spatzennest - sie wurde vor einem Jahr im Stabsgebäude des früheren Bundespolizeistandortes am Wilscher Weg - eröffnet.

16.09.2016
Anzeige