Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ausbau Päser Weg: Falsche Verkehrszählung

Ahnsen Ausbau Päser Weg: Falsche Verkehrszählung

Ahnsen. Da waren die Anlieger sauer und die Mitglieder des Bauausschusses der Gemeinde Meinersen offensichtlich verblüfft: Für die Berechnungen zum Ausbau des Päser Weges in Ahnsen war dem zuständigen Planer zwar eine Verkehrszählung zur Verfügung gestellt worden.

Voriger Artikel
Trümmer verrät Unfallfahrer
Nächster Artikel
Stones-Songs lassen die Stadthalle beben

Päser Weg in Ahnsen: Die marode Straße soll ausgebaut werden. Liegt eine aktuelle Verkehrszählung vor, folgt eine Anliergerversammlung.

Quelle: Hilke Kottlick

Im Verlauf der Sitzung stellte sich jedoch heraus: Diese Zählung stammt von einem ganz anderen Verbindungsweg.

„Auf Antrag von SPD und Grünen geht dieser Punkt zurück in die Fraktionen. Liegt eine neue Verkehrszählung vor, folgt eine Bürgerversammlung“, formulierte dann auch Ausschussvorsitzender Heinrich Beutner den Beschluss, dem das Gremium einstimmig folgte. Zuvor hatte Planer Andreas Hahn vier Varianten für den Ausbau des Päser Weges in Ahnsen vorgestellt. Ein Vorhaben, für das laut Tobias Kluge, kommissarischer Bauamtsleiter in der Samtgemeinde Meinersen, die Gemeinde 215.000 Euro zur Verfügung stellt. Zu klären sei dabei, ob der Ausbau in Asphalt- oder Pflasterbauweise und mit oder ohne Gehweg erfolgen soll.

„Wir sind für den Ausbau“, stellten die Anlieger klar. Allerdings fürchteten sie um die Sicherheit der Kinder, wenn der Weg zur breiten Rennpiste ausgebaut wird, so Ulrike John und Kai Bode.

Weiterhin ging es um die Sanierung von Krügers Weg in Meinersen. Hier sprach sich der Ausschuss für eine Anliegerversammlung aus, in deren Verlauf zwei Ausbauvarianten vorgestellt werden.

Letztlich war die Sanierung der Fußgängerbrücken über Oker und Okermühlengraben Thema. Hier votierte der Fachausschuss laut Kluge dafür, die Bohlen auszutauschen um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr