Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Auftakt zur IGS-Lesewoche mit Krimis und Steinzeitbüchern

Sassenburg Auftakt zur IGS-Lesewoche mit Krimis und Steinzeitbüchern

Sassenburg . „Tote Mädchen lügen nicht - Die Tribute von Panem oder The Hobbit“ - das ist nur eine kleine Auswahl von Büchern, aus denen am Mittwoch zum Auftakt der Lesewoche der IGS Sassenburg bei der Leserallye den Schülerinnen und Schülern vorgelesen wurden.

Voriger Artikel
Vom Hooligan zum Pastor
Nächster Artikel
Sonnenweg: Sanierung für mehr als 600.000 Euro

Leserallye: Zum Auftakt der Lesewoche der IGS wurde vorgelesen. Ina Jünemann (re.) hatte Harry Potter auf Englisch im Gepäck.

Quelle: Peter Chavier

„Dabei lesen nicht nur Eltern, Lehrer und Mitarbeiter der Schule vor, sondern auch Jungen und Mädchen aus den 8. Klassen“, erläuterte Ina Jünemann, didaktische Leiterin der IGS. Zwei davon waren Mana Beier und Sophie Henze. Sie lasen aus dem Krimi „Todesblüten“. „Damit habe ich in unserer Klasse den Lesewettbewerb gewonnen“, meinte Sophie Henze. „Deshalb haben wir es ausgesucht.“

Je drei Lesungen durften die Jungen und Mädchen der Jahrgänge fünf bis acht auswählen. Und jeder Jahrgang hatte ein Schwerpunktthema. So ging es bei den Fünftklässlern um die Steinzeit. Im 6. Jahrgang standen mehr Romane und Abenteuerbücher im Mittelpunkt. Für die Achtklässler gab es englische Literatur und Jahrgang sieben beschäftigte sich mit Büchern, die den naturwissenschaftlichen Fächern zuzuordnen sind.

„Sie werden zum Beispiel auch eine Umfrage machen und die Ergebnisse dann per Diagramm graphisch darstellen“, erläuterte Ina Jünemann. Denn es es gehe auch darum, im Laufe der Woche Projekte zu entwickeln. Die Ergebnisse werden am Freitag, 14. März, Eltern und weiteren Gästen in der Rotunde präsentiert.

Dann werden auch die Sieger der Vorlesewettbewerbe geehrt, die derzeit ebenfalls stattfinden. Verantwortlich für die Koordination der Woche zeichnet Lehrerin Nina Rohloff.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr