Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Auftakt zur IGS-Lesewoche mit Krimis und Steinzeitbüchern
Gifhorn Gifhorn Stadt Auftakt zur IGS-Lesewoche mit Krimis und Steinzeitbüchern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 05.03.2014
Leserallye: Zum Auftakt der Lesewoche der IGS wurde vorgelesen. Ina Jünemann (re.) hatte Harry Potter auf Englisch im Gepäck. Quelle: Peter Chavier
Anzeige

„Dabei lesen nicht nur Eltern, Lehrer und Mitarbeiter der Schule vor, sondern auch Jungen und Mädchen aus den 8. Klassen“, erläuterte Ina Jünemann, didaktische Leiterin der IGS. Zwei davon waren Mana Beier und Sophie Henze. Sie lasen aus dem Krimi „Todesblüten“. „Damit habe ich in unserer Klasse den Lesewettbewerb gewonnen“, meinte Sophie Henze. „Deshalb haben wir es ausgesucht.“

Je drei Lesungen durften die Jungen und Mädchen der Jahrgänge fünf bis acht auswählen. Und jeder Jahrgang hatte ein Schwerpunktthema. So ging es bei den Fünftklässlern um die Steinzeit. Im 6. Jahrgang standen mehr Romane und Abenteuerbücher im Mittelpunkt. Für die Achtklässler gab es englische Literatur und Jahrgang sieben beschäftigte sich mit Büchern, die den naturwissenschaftlichen Fächern zuzuordnen sind.

„Sie werden zum Beispiel auch eine Umfrage machen und die Ergebnisse dann per Diagramm graphisch darstellen“, erläuterte Ina Jünemann. Denn es es gehe auch darum, im Laufe der Woche Projekte zu entwickeln. Die Ergebnisse werden am Freitag, 14. März, Eltern und weiteren Gästen in der Rotunde präsentiert.

Dann werden auch die Sieger der Vorlesewettbewerbe geehrt, die derzeit ebenfalls stattfinden. Verantwortlich für die Koordination der Woche zeichnet Lehrerin Nina Rohloff.

cha

Kästorf. Vom Hooligan zum Kinderpastor: Diesen Weg ging Oliver Schalk aus Berlin, bekannt aus Funk und Fernsehen. Vor knapp 80 Zuhörern - zum größten Teil junge Leute - berichteten er und sein Begleiter Jörg Kohlhepp jetzt in den Räumen der Adventgemeinde von ihrer Erleuchtung und ihrer Arbeit.

08.03.2014

Groß Schwülper. Der Renner der Papenteicher Oberschüler (AZ berichtete) war bei der Niedersachsenmeisterschaft von Formel 1 in der Schule zwar nicht der schnellste, räumte aber zwei Sonderpreise ab. Die vier Schüler freuten sich über den Vizetitel, einen Innovationspreis und einen Sonderpreis für den Teamstand.

05.03.2014

Tülau. Ein beeindruckendes Konzert mit Cellistin Friederike Pape und Pianist Detlev Pagel gab es jetzt in der evangelisch-lutherischen Johanniskirche in Tülau.

05.03.2014
Anzeige