Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt „Aufmunterung“ eröffnet Liederabend
Gifhorn Gifhorn Stadt „Aufmunterung“ eröffnet Liederabend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 13.10.2014
Ringsingen in Wahrenholz: Die Chorspatzen der Wesendorfer Grundschule und der Wesendorfer Frauenchor sangen gemeinsam vor zahlreichen Zuhörern. Quelle: Ollech
Anzeige

Mit dem Lied „Aufmunterung“ von Albrecht Rosenstengel eröffnete der gastgebende Frauenchor unter der Leitung von Maria Fischer das Konzert und bekam dafür schon stürmischen Beifall. Die Vorsitzende Wiltrud Lange begrüßte die Gäste.

Für einen ersten chorischen Höhepunkt sorgten die 25 Chorspatzen der Wesendorfer Grundschule unter der Leitung von Christine Buse mit ihren Liedern „Ich wollte nie erwachsen sein“ und „Küss mich, halt mich, lieb mich“. Der Frauenchor Wesendorf pflegt seit 2007 eine Patenschaft mit den Chorspatzen.

Nach Grußworten von Bürgermeisterin Friedhilde Evers, die den organisierten Chorgesang seit Carl Friedrich Zelters Zeiten mit der Gründung der Berliner Liedertafel (1809) als besondere kulturelle Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft lobte, und dem Vorsitzenden des Kreischorbandes Gifhorn Karl-Heinz Ente folgte ein bunter Strauß schöner Melodien.

Mit von der Partie waren neben dem Frauenchor und den Chorspatzen der Männerchor und der Chor 2012 der Chorgemeinschaft Wesendorf-Westerholz unter Leitung von Klaus-Peter Haas, der Kirchenchor Wahrenholz (Ralf Völke), der Kirchenchor der Friedenskirche Groß Oesingen (Klaus-Peter Haas), der Männergesangverein Wahrenholz-Vorhop (Rüdiger Vopel), der Gemischte Chor Betzhorn (Larissa Semke) sowie der Männerchor Hankensbüttel (Maria Fischer).

Sie alle trugen mit klangschönen Liedern zum Gelingen dieses traditionellen Chortreffens bei.

oll

Isenbüttel. Wo sind in Calberlah die Sportplätze? Wo findet man das Isenbütteler Rathaus? Und welche Busline verbindet Ribbesbüttel mit Wasbüttel? Die Antworten kann man mühsam auf herkömmlichen Plänen suchen. Oder mit ein paar Klicks ganz einfach online finden - auch per Smartphone!

13.10.2014

Gifhorn. Zu einem vom Caritasverband Gifhorn initiierten Besuch waren nun 25 Interessierte bei der Gifhorner Bundestagsabgeordneten Ingrid Pahlmann in Berlin. Die Gruppe des „Café International“ hatte die Gelegenheit, einen Vortrag im Plenarsaal zu hören und mit Pahlmann zu diskutieren.

13.10.2014

Westerbeck. Wie Kraut und Rüben sahen die Pflanzbeete an der Kreuzung in der Westerbecker Ortsmitte lange aus. Mittlerweile haben Gemeindearbeiter sie in Steinbeete umgewandelt. Die waren bisher allerdings sehr kahl. Der Ortsrat änderte das jetzt mit einer Pflanzaktion.

16.10.2014
Anzeige