Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Aufgefunden: Rucksack mit wertvollem Inhalt
Gifhorn Gifhorn Stadt Aufgefunden: Rucksack mit wertvollem Inhalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 25.08.2015
Aufgefundener Rucksack: Die Polizei sucht den rechtmäßigen Eigentümer.
Anzeige

Das Behältnis dürfte im Zuge des Gifhorner Altstadtfestes am vergangenen Wochenende verloren gegangen sein.

Ein Taxifahrer fand den grau-grünen, mit Lederriemen versehenen Segeltuchrucksack am Sonntagmorgen gegen 2.30 Uhr im Bereich der Bushaltestelle an der Konrad-Adenauer-Straße, gegenüber der Sparkasse.

Der Rucksack ist mit drei markanten Aufnähern versehen: Eine Südstaatenflagge, ein Aufnäher mit dem Logo "Rockabilly Rock & Roll" sowie ein Aufnäher mit dem Namen und dem Konterfei des Massenmörders Fritz Haarmann, der im Hannover der 1920-er Jahre sein Unwesen trieb.

Im Rucksack befanden sich mehrere elektronische Geräte, u.a. ein Camcorder.

Um sachdienliche Hinweise zum rechtmäßigen Eigentümer bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

Gifhorn. Erneut sucht die Polizei den rechtmäßigen Eigentümer eines aufgefundenen Kinderwagens. Siehe mehr zum Artikel.

25.08.2015

Landkreis Gifhorn. Gifhorner Polizeibeamte sind Testfahrer für ein Projekt von Bund und Land zur Elektromobilität. Die Inspektion an der Hindenburgstraße hat nämlich einen der ersten drei nagelneuen GTE-Golfs mit Hybridantrieb, die niedersächsischen Polizeidienststellen zum Testen angeschafft wurden.

25.08.2015

Gifhorn. Es tut sich was auf der B-4-Brückenbaustelle in Gifhorn. Wie von der Landesbehörde angekündigt, statteten Arbeiter ihr am Montag einen Besuch ab. An Weiterbau ist aber dennoch zumindest jetzt noch nicht zu denken.

27.08.2015
Anzeige