Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Aufatmen: Hund Sao ist endlich wieder da
Gifhorn Gifhorn Stadt Aufatmen: Hund Sao ist endlich wieder da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 11.08.2015
Happy End: Der extrem scheue Hund Sao, der noch nicht lange in Gifhorn ist, ist nach tagelanger Odyssee wieder aufgetaucht.
Anzeige
Gifhorn

„Die Sicherung von Sao stellte sich als schwieriger raus als zum Anfang gedacht“, teilte Petra Paeger vom Tierschutz Isenhagener Land mit. Durch einen Flyer, auf dem stand, dass er sich durch Futter locken lässt, sei es zu gescheiterten Fangversuchen. gekommen So wurde der Rüde verunsichert, und die Sichtungen wurden seltener. Nun wurde Heino Krannich eingeschaltet, der sich auf die Sicherung entlaufener Hunde spezialisiert hat und bereits mehrere Hunde im Landkreis Gifhorn erfolgreich sichern konnte.

An zwei Wochenenden wurde Sao gesucht, Flyer an Höfe verteilt, neue Futterstellen angelegt. Ende Juli war die Sicherung in greifbare Nähe gerückt, und Sao hatte eine Futterstelle angenommen. „Aber leider kamen ein gut gemeinter, aber missglückter Fangversuch und ein Unwetter dazwischen“, so Paeger. Danach wurde Sao wieder einige Tage nicht gesehen.

Am Sonnabend kam dann der entscheidende Hinweis, dass Sao auf einem Feld in Westerbeck gesehen wurde. Zu dieser Zeit hatte sich schon eine erfahrene Hundebesitzerin des erschöpften Saos angenommen. Ihr gelang es, Sao ein Halsband und Leine anzulegen. So konnte der Hund knapp vier Wochen nach seinem Entlaufen endlich gesichert werden.

Nachdem vor gut einem Jahr ein 17-Jähriger als Dealer von der  Polizei ermittelt wurde, war dies der Auftakt für intensive  Ermittlungen, um die Rauschgiftkriminalität im Gifhorner Nordkreis  nachhaltig aufzuhellen.

11.08.2015

Ist für Gifhorn nach der NDR-Riesenparty vor der NDR-Riesenparty? Nach AZ-Informationen soll im nächsten Jahr möglicherweise das NDR-2-Mega-Event stars@ndr2 nach Gifhorn kommen. Diese Party hat gerade mit Andreas Bourani, Stefanie Heinzmann und Johannes Oerding in Wolfenbüttel stattgefunden - und 35.000 Besucher angelockt.

11.08.2015

Kreis Gifhorn. Der Milchpreis liegt am Boden - und treibt auch den Milchbauern im Landkreis Gifhorn die Sorgenfalten auf die Stirn. „Der Preis ist so schlecht wie lange nicht mehr“, sagt Helmut Evers, Milchbauer aus Wahrenholz. Existenzen seien bedroht.

13.08.2015
Anzeige