Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Asphalt auf A2-Brücke ist zu laut
Gifhorn Gifhorn Stadt Asphalt auf A2-Brücke ist zu laut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 25.07.2011
Schwerlastverkehr auf der A 2: Schwülpers Bürgermeister Uwe-Peter Lestin (kl. Bild) fordert einen leiseren Asphalt für die Oker-Brücke. Quelle: Ron Niebuhr (Archiv)
Anzeige

Wegen der Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit auf der Autobahn sei mit einer baldigen Sanierung der Fahrbahn zu rechnen. Lestin befürchtet, dass eine Erneuerung der Fahrbahn auf der Okerbrücke auch dieses Mal verweigert werde mit der Begründung, der Belag halte noch bis 2013.

„Ein solches Verfahren würde man als grobe Missachtung der Interessen der direkt an der Autobahn wohnenden Menschen einstufen“, schreibt der Bürgermeister an Verkehrsminister Bode.

Mit dem Einsatz von offenporigem Asphalt könne der Lärmschutz verbessert werden. Außerdem könne der Schall vermindert werden, indem eine Spritzschutzwand der Südfahrbahn durch eine Schallschutzwand von etwa einem Meter Höhe ersetzt würde.

Eine Sanierung der Fahrbahn führe zu Ausweichverkehr in den Ortschaften. „Wir möchten nicht ein zweites Mal den Ausweichverkehr ertragen müssen. Es ist unser berechtigtes Anliegen, den Lärmschutz für Walle zu verbessern“, sagt Bürgermeister Uwe-Peter Lestin.

co

Anzeige