Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Arbeitslosigkeit steigt im Januar auf fünf Prozent
Gifhorn Gifhorn Stadt Arbeitslosigkeit steigt im Januar auf fünf Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 31.01.2017
Arbeitsmarktbericht für den Januar: Im Landkreis Gifhorn lag die Quote bei fünf Prozent – vor einem Jahr waren es 4,8 Prozent. Quelle: Archiv
Anzeige

Dabei meldeten sich genau 969 Menschen neu oder auch erneut arbeitslos, 123 weniger als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 704 Personen ihre Arbeitslosigkeit (minus 34). Der Bestand an offenen Arbeitsstellen ist im Januar um sieben auf 995 gesunken - im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es somit 28 Arbeitsstellen weniger. Arbeitgeber meldeten im Januar 177 neue Arbeitsstellen, drei Stellen mehr als noch im Vorjahr.

Die Arbeitslosigkeit ist im Rechtskreis SGB III von Dezember auf Januar um 313 auf 1856 Personen gestiegen. Das waren 404 Arbeitslose mehr als noch im Vorjahresmonat. Die anteilige SGB-III-Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Januar zwei Prozent (vor einem Jahr 1,5 Prozent). Dabei meldeten sich 559 Personen neu oder erneut arbeitslos, sechs weniger als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 371 Personen ihre Arbeitslosigkeit (plus 52).

Im Rechtskreis SGB II hat sich die Arbeitslosigkeit von Dezember auf Januar um 23 auf 2849 Personen verringert. Das waren 229 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr (3 Prozent/Vorjahr 3,3 Prozent). 410 Personen meldeten sich neu oder erneut arbeitslos, 117 weniger als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 410 Personen ihre Arbeitslosigkeit, 86 weniger als vor einem Jahr.

Gifhorn Stadt Feuerzeuge und E-Zigaretten gestohlen - Einbruch in Tabakwarengeschäft

Mit einem Stein warf ein bislang unbekannter Täter in der Nacht zu Dienstag die Schaufensterscheibe eines Tabakwarengeschäftes in der Gifhorner Fußgängerzone ein. Durch das zirka 60 mal 60 Zentimeter große Loch griff der Täter in die Auslage des Schaufensters und entwendete hieraus mehrere Zippo-Feuerzeuge sowie diverse E-Zigaretten.

31.01.2017

Die Innung des Kraftfahrzeughandwerks Gifhorn freut sich darüber, 40 neue Gesellen in ihren Reihen begrüßen zu dürfen. Um die Prüfungsleistungen zu würdigen, gab es am vergangenen Samstag eine feierlichen Freisprechungsfeier im Deutschen Haus in Gifhorn.

31.01.2017

Auf den Spuren der Wildkatzen: Sind sie im Landkreis Gifhorn heimisch?. Dieser Frage gehen jetzt BUND-Kreisgruppe, Hegering und Naturschutzobmann Carlo Laser nach - mit der Lockstock-Methode und der Überprüfung von Gen-Material.

30.01.2017
Anzeige