Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Arbeitseinsatz für Bürgerpark geplant

Bergfeld Arbeitseinsatz für Bürgerpark geplant

Bergfeld. Es ist ein ehrgeiziges Projekt, aber bei der Umsetzung stockt es derzeit ein bisschen: An der Bergfelder Hauptstraße soll im Rahmen der Dorferneuerung auf einem 800 Quadratmeter großen Grundstück ein Bürgerpark entstehen.

Voriger Artikel
Der neue Jugendpfleger ist da
Nächster Artikel
Zwei Verletzte bei Unfall

Bergfeld: An der Hauptstraße soll ein Bürgerpark entstehen - und die Einwohner sind zum Anpacken aufgefordert.

Quelle: Rolf-Peter Zur

Bereits im Juli wurden die Pläne vorgestellt. Doch die Gesamtfinanzierung ist noch nicht gänzlich geklärt, wie am Montagabend im Gemeinderat bekannt wurde.

„Wir würden gern noch in diesem Jahr mit Vorbereitungsarbeiten auf dem Grundstück beginnen und dann erstmal die Arbeit ruhen lassen“, sagte Bürgermeisterin Ute Düsterhöft. Erledigt werden sollen zunächst Erdarbeiten zur Verlegung von Abwasserrohren sowie der Stromversorgung. Hierzu rief die Bürgermeisterin die Bürger auf, sich an den Arbeiten zu beteiligen - wie es schon bei der Umgestaltung des Friedhofs geschehen sei (AZ berichtete). Der Arbeitseinsatz soll am Sonnabend, 26. Oktober, erfolgen, wie die Bürgermeisterin wissen ließ.

Der Rat stellte sich hinter einen von der Ortsfeuerwehr eingebrachten Antrag zur finanziellen Unterstützung beim Kauf eines Mannschaftszeltes für die Jugendwehr. Nach Vorschlag von Michael Mietz (SPD), der einstimmig beschlossen wurde, wird die Gemeinde die Kosten in Höhe von 3300 Euro sogar gänzlich übernehmen. Allerdings unter der Voraussetzung, dass das unter die Obhut der Feuerwehr gestellte Zelt bei Bedarf auch für die Jugend anderer Vereine und für die Gemeinde zur Verfügung steht, hieß es aus der Ratsrunde.

rpz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr