Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Arbeiten an IGS kommen gut voran
Gifhorn Gifhorn Stadt Arbeiten an IGS kommen gut voran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 19.03.2015
Großprojekt: Die Arbeiten an der Gifhorner Gesamtschule kommen gut voran. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

In der ehemaligen Außenstelle des Otto-Hahn-Gymnasiums, Bauteil D der neuen IGS, wurden Dachabdichtungsarbeiten erledigt, Attika-Anschlüsse sind in Arbeit. „Zimmererarbeiten, Fenstereinbau, Rohbauarbeiten und die Verlegung von Abwasserrohren unter der Bodenplatte sind abgeschlossen“, erklärt Evelin Wißmann, Geschäftsführerin der Schulsanierungs GmbH des Kreises. Vorbereitungen für Trockenbauarbeiten seien angelaufen.

Im Neubau des Trakts für Fachunterrichtsräume (Bauteil C) liefen Beton- und Maurerarbeiten im Obergeschoss. Nach deren Fertigstellung im April stünden Dacharbeiten an.

In der früheren Pestalozzi-Schule (Bauteil B) soll der Fenstereinbau bis Ende März über die Bühne gegangen sein. Rohbauarbeiten und die Verlegung neuer Abwasser-Rohre seien bereits erfolgt. Abgeschlossen sind laut Wißmann Zimmererarbeiten an der Fassade. Der neue Dachrand bbeziehungsweise die Attika werden bei gutem Wetter im April und Mai hergestellt.

Auch der Neubau des Mensa-Gebäudes (Bauteil A) macht gute Fortschritte. „Die Maurerarbeiten im Erdgeschoss sind abgeschlossen. Derzeit wird die Decke über der Küche hergestellt“, erläutert Wißmann. Ende März sollen alle Rohbauarbeiten in der zukünftigen Mensa erledigt sein.

„Zimmererarbeiten des Dachtragwerks, Trapezblech-und Dachdeckerarbeiten starten im Anschluss und werden voraussichtlich im Mai abgeschlossen“, geht Wißmann auf den weiteren Fahrplan für den 17,5-Millionen-Euro-Bau ein.

ust

Gifhorn. In der Nacht zum vergangenen Samstag wurden in Gifhorn von bislang unbekannten Tätern zwei Autos aufgebrochen und ein Pkw entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehr als 7000 Euro.

16.03.2015

Gifhorn. Ehrungen und Wahlen standen im Mittelpunkt der Delegiertenversammlung des Kreisschützenverbandes am Sonnabend im Bürgerschützensaal Gifhorn.

15.03.2015

Gifhorn. Das ist neu für Bahnpendler im Kreis Gifhorn: Mit der Übernahme durch Erixx herrscht auf der Strecke Uelzen-Gifhorn-Braunschweig Alkoholverbot in den Zügen.

18.03.2015
Anzeige