Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Applaus für junge Musical-Darsteller
Gifhorn Gifhorn Stadt Applaus für junge Musical-Darsteller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:53 10.07.2011
„Befreit“: Die Jugendlichen der SELK brachten mit dem Musical von Matthias Furth eine gelungene Aufführung auf die Bühne. Quelle: Feith
Anzeige

Unter der Leitung von Birgit Friedl-Heine studierten die 18 Jugendlichen Texte und Lieder ein. Die musikalische Begleitung bei den Proben und dem Auftritt übernahm Pastor Helge Dittmer am Keyboard. Die tollen Kulissen für Markt und Kerker entwarf Rudi Kelms. Die Technik wurde während des Auftrittes von Sophie Grauman betreut.

Die Geschichte handelt von Paulus (Tabea Degenhardt) und Silas (Niklas Müller), die im bunten Treiben des Marktes dem Stadtrichter vorgeführt werden. Ohne Gerichtsverhandlung werden sie verurteilt und ins Gefängnis geworfen. Dort erleben sie Gottes Gegenwart. Durch ein Erdbeben öffnen sich die Gefängnistore, die Ketten der Gefangenen fallen ab. Paulus und Silas sind befreit. Aber nicht nur den beiden gelingt die Freiheit – auch der Kerkermeister (Jonathan Dittmer) wird auf andere Weise befreit.

Einen Riesen-Applaus gab es von den 151 begeisterten Kindern und zahlreichen Angehörigen für die tollen Stimmen der Akteure und den gelungenen Auftritt.

Nun können die Kinder dem nächsten Jahr entgegenfiebern, wenn es bei der Kinderfreizeit 2012 wieder heißt: Bühne frei für die Jugendlichen der SELK.

nin

Anzeige