Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Apfelkuchen-Rekord im Guinness-Buch

Gifhorn Apfelkuchen-Rekord im Guinness-Buch

Jetzt ist es „offiziell unglaublich“: Gifhorns Apfelkuchen-Weltrekord vom Skoda-Autohaus Kühl in Gifhorn ist beim Guinness-Buch der Rekorde anerkannt.

Voriger Artikel
Tempo 50 gilt jetzt schon vor dem Kreisel
Nächster Artikel
Drei Segelflieger im Feld

Apfelkuchen-Weltrekord: Die Aktion des Skoda Autohauses Gifhorn Süd ist vom Guinness-Buch anerkannt.

Quelle: Photowerk (mpu Archiv)

Gifhorn. Am Montag hatte Edgar Hensel Post im Briefkasten: Die Urkunde ist da! „,Sie sind offiziell unglaublich:‘ Das ist der Slogan. Finde ich witzig“, sagt der Verkaufsleiter vom Fahrzeughaus Gifhorn Süd, dessen Name auf der Urkunde steht.

Auch Kühl-Geschäftsführer Ralph Buchweitz freut sich. „Was so eine Idee morgens beim Kaffee bewirkt.“ Nun sei Gifhorn im Rekorde-Buch vertreten. „Das ist doch was.“

Ende Mai hat Gifhorn bei einer Aktion des Autohauses zusammen mit der Bäckerei Leifert und vielen Helfern den bisherigen Rekord von 800 aneinander gereihten Kuchenstücken aus den USA mit 1477 deutlich übertroffen. Zahlreiche Hobbybäcker aus Gifhorn und Umgebung hatten damals an der Rekord-Kuchentafel mit gebacken. Dabei ging es nicht nur um das Guinness-Buch: Der Erlös aus dem Verkauf der Kuchen kam dem Gifhorner Kinderfonds vom DRK, der Gifhorner Tafel und der Jugendarbeit des Kirchenkreises zu gute. „Eine schöne Sache“, zieht Buchweitz ein Fazit des geglückten Rekordes.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig: Wer gewinnt die Relegation?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr