Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Anwohnerprotest: Gegenwind fürs Baugebiet

Gifhorn-Neubokel Anwohnerprotest: Gegenwind fürs Baugebiet

Neubokel. Gegen den Bebauungsplan Kaiserholz in Neubokel regt sich Widerstand.

Voriger Artikel
Berufsschüler sind engagierte Blutspender
Nächster Artikel
Schlimme Unfälle: Die Polizei mahnt

Rückwärtige Bebauung im Kaiserholz: Die Nachbarn haben etwas gegen den geplanten Bebauungsplan in Neubokel.

Quelle: Cagla Canidar

In einer Anwohnerbeteiligung gab‘s Gegenwind, nun machte sich eine Interessengemeinschaft aus dem südlichen Tuunkamp im Stadtentwicklungsausschuss Luft.

Die Bebauungsgrenze soll von 27 auf fünf Meter verändert werden, damit auf den großen Grundstücken an der Straße Kaiserholz rückwärtige Bebauung möglich ist. Für Reiner Kyszkiewicz, Mitglied in Ortsrat und Ausschuss, die einzige Möglichkeit, in Neubokel zu bauen. Der Ortsrat hatte sich einstimmig für den B-Plan ausgesprochen, der Ausschuss folgte dem bei drei Enthaltungen. Die Verwaltung will prüfen, ob es fünf Meter sein müssen oder mehr sein können.

Auf so einen Kompromiss hofft Tuunkamp-Anwohner Klaus-Dieter Klein. „Unsere Grundstücke und die Terrassen gehen zum Süden.“ Also Richtung Kaiserholz. Mit den neuen Häusern „kriegen wir einfach etwas vorgebaut“. Die Interessengemeinschaft, der fünf von sieben betroffenen Anwohnern des Tuunkamps angehören, sei zu rechtlichen Schritten bereit.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr