Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Anteile junger Einwohner: Kreis Gifhorn führt

Gifhorn Anteile junger Einwohner: Kreis Gifhorn führt

Gifhorn. Zwischen Wolfsburg und Göttingen, Braunschweig und Hannover hat der Kreis Gifhorn den höchsten Anteil an jungen Leuten in der Bevölkerung. Und Landrat Dr. Andreas Ebel sieht noch weitere Zeichen dafür, dass der Landkreis gut aufgestellt ist.

Voriger Artikel
Weiterhin viel Arbeit für Suchtberatung
Nächster Artikel
Regen nach Hitze: Die Landwirte freut‘s

Der Landkreis im Aufwind: Laut Statistik hat Gifhorn und sein Umland den höchsten Anteil an jungen Einwohnern.

Quelle: Photowerk (Archiv)

18,3 Prozent der Bevölkerung waren 2013 Kinder und Jugendliche, so die aktuelle Einwohnerstatistik, die dem Landkreis vorliegt. Damit sei Gifhorn in der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg Spitze. „Gleichzeitig lebten im selben Jahr mit 18,7 Prozent am wenigsten Menschen in der Altersgruppe von 65 Jahren und älter“, so Ebel.

Arbeiten in der Südheide: Viele Menschen, die von weither nach Gifhorn, Isenbüttel oder Meinersen ziehen, kommen offenbar wegen Jobangeboten. Die Anzahl sozialversicherungspflichtig Beschäftigter mit Arbeitsort im Kreis Gifhorn stieg von 31.193 im Jahr 2006 auf 36.931 im Jahr 2013, berichtet Ebel.

Stadtflucht ade? Jahrelang verlor der Landkreis Gifhorn unterm Strich Einwohner - an andere Nachbar-Landkreise, vor allem aber an Wolfsburg und Braunschweig.

Das Saldo entwickelte sich von einem Plus von 819 Personen im Jahr 2000 auf ein Minus von 448 im Jahr 2011. 2012 gab es noch ein Minus von 251, doch 2013 lag der Landkreis zum ersten Mal seit langem wieder mit 339 im Plus. Da punktete er auch gegen die beiden Nachbar-Großstädte Braunschweig und Wolfsburg.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr