Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Ansturm auf Kreis Gifhorn

Landkreis Gifhorn Ansturm auf Kreis Gifhorn

3000 DDR-Bürger kamen am Wochenende nach dem Mauerfall in den Landkreis Gifhorn.

Voriger Artikel
Grenzöffnung: Welle der Unterstützung für DDR-Bürger
Nächster Artikel
DRK-Helfer: „Das waren einfach unvergessliche Tage“

Trabis go West: Für die DDR-Bürger gab es kein Halten mehr. Viele kamen auch in den Kreis Gfihorn.

Quelle: Frank Leonhardt

„DDR öffnet Grenze zum Westen“: Mit dieser Schlagzeile berichtete die Aller-Zeitung am Freitag, 10. November 1989, über die historischen Ereignisse, die einen Abend zuvor in der DDR ihren Lauf genommen hatten.

Mehr als 28 Jahre nach dem Berliner Mauerbau hatte die SED mit dem Beschluss überrrascht, die Grenzen nach West-Berlin und die Bundesrepublik sofort zu öffnen.

Und nur einen Tag später war in der AZ zu lesen „Grenzenloser Jubel eint die Deutschen“ - und dazu erschienen bis dahin für unmöglich gehaltenene Bilder: Menschen, die mitten in Berlin auf der Mauer stehen. Eine weitere Überschrift lautete „Menschenmenge reißt Mauer ein“.

Unvergesslich bleiben auch die Bilder von Begegnungen zwischen Ost- und Westdeutschen - auch in Gifhorn. Rund 3000 DDR-Bürger waren am Wochenende 11. und 12. November in den Landkreis Gifhorn gekommen. Sozialämter in Stadt und Landkreis sowie diverse Postämter legten selbstverständlich Sonderschichten ein, um das Begrüßungsgeld auszuzahlen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr