Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Anne Maiwald (13) entwirft Jubiläums-Logo
Gifhorn Gifhorn Stadt Anne Maiwald (13) entwirft Jubiläums-Logo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:37 02.02.2017
Logo für das Feuerwehr-Jubiläum: Frank Maiwald ist stolz auf Tochter Anne, die es entworfen hat. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Gifhorn

Im Dezember 2016 hat die OHG-Schülerin aus der Wagnerstraße zum Stift gegriffen und erste Skizzen für das Logo angefertig. „Ein Bezug zu Gifhorn sollte erkennbar sein – auch die Feuerwehr musste in dem Logo auftauchen“, sagt die 13-Jährige. Der Kopf einer Ziege und eine Mühle – Anne Maiwald hatte sich schnell für zwei Symbole entschieden, die für Gifhorn stehen. Aber auch das Gerätehaus und der mehr als 30 Meter hohe Schlauchturm fanden sich in der Skizze wieder.

„Meine Tochter hat den Entwurf dann mit einem Zeichenprogramm auf meinem IPad verfeinert und vervollständigt“, ist Vater Frank Maiwald stolz. Der 47-Jährige gehört der Gifhorner Ortsfeuerwehr seit 1981 an und ist heute Oberbrandmeister und Zugführer.

Frank Maiwald mischt auch im Jubiläums-Vorbereitungsteam mit. Bereits in diesem Frühjahr soll es einen Orientierungsmarsch für Firmen und Vereine geben. Zum Jubiläum sind eine Schau historischer Fahrzeuge, ein Aktionstag auf dem Schützenplatz und auch eine Zeltdisco geplant. Geworben wird dafür selbstverständlich mit dem Logo der 13-Jährigen.

ust

Gifhorn Stadt Gamsener Ortsrat berät Thema auf seiner nächsten Sitzung - Radweg: Nutzung bald in beiden Richtungen?

Der Ortsrat Gamsen befasst sich in seiner Sitzung am Dienstag, 7. Februar, ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus mit dem Antrag, die Nutzung des Radweges auf der Westseite der Hamburger Straße von der Denkmalstraße bis zur Straße Zum Luisenhof in beide Richtungen auszuweisen.

02.02.2017
Gifhorn Stadt Brandschutzprüfer des Kreises unterstützt die Kripo - Feuer in Meinersen: Ermittlungen in alle Richtungen

Nach dem Großbrand in Meinersen - in der Nacht zum Mittwoch wurde das Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses durch ein Feuer zerstört - sind Spezialisten der Kripo weiter damit beschäftigt, die Ursache für das Feuer zu klären.

02.02.2017

Am Dienstag wurde ein Rentner in der Gifhorner Südstadt Opfer von dreisten Trickbetrügern. Die Täter erbeuteten die gesamten Ersparnisse des 83-Jährigen in Höhe von 48.000 Euro. Von den Tätern fehlt derzeit jede Spur.

02.02.2017
Anzeige